Veröffentlicht inRatgeber

Der Hund im Homeoffice – Teil 10: So klappt’s auch im “echten” Büro

Wer seinen Hund mit ins Büro nimmt, sollte einiges beachten, damit es für alle eine gute Erfahrung wird. IMTEST gibt Tipps.

Eine beschäftigte Frau am Schreibtisch mit Hund im Hintergrund Hundeschule
© IMTEST

Nach langer Zeit im Homeoffice soll nun wieder vor Ort im Büro gearbeitet werden? Das ist grundsätzlich auch mit Hund möglich. Wichtig ist hier natürlich die Zustimmung des Unternehmens. Ist das geregelt, steht Ihrem Vierbeiner der Einsatz als Office-Dog nichts mehr im Weg, oder? Erfahren Sie im zehnten Teil der IMTEST-Video-Hundeschule, worauf Sie außerdem achten sollten.

Den Hund ins Büro mitnehmen: Tipps der Video-Hundeschule

Sie haben die Erlaubnis, Ihren Hund mit ins Büro zu nehmen? Diese ist auch dringend erforderlich, doch nicht das einzige, das es zu klären gibt. Wie stehen die Kollegen und Kolleginnen zu Hunden? In welchen Bereichen und Situationen ist der Hund unerwünscht? Und ist es überhaupt ratsam, den Hund von sämtlichen Leuten bespaßen zu lassen? Hundetrainerin und Dogwalkerin Stefanie Gallmeister gibt im letzten Teil der Video-Hundeschule Antworten und Tipps dazu. Schließlich wollen Sie, Ihr Hund und Ihre Kollegen und Kolleginnen eine möglichst angenehme Arbeitszeit miteinander verbringen.



Das Büro als Ruheort für den Hund

Im Idealfall sind alle Kollegen und Kolleginnen Ihrem Hund gegenüber aufgeschlossen. Doch zu viel Tierliebe von allen Seiten kann unter Umständen auch für Unruhe sorgen. Nämlich dann, wenn Ihr Hund den Tag über von verschiedenen Leuten dauerbespaßt wird. Denn der Hund sollte lernen, dass das Büro ein Ruheort für ihn ist, damit alle konzentriert arbeiten und er selbst seinen naturgemäß hohen Ruhebedarf decken kann. Daher ist ein gemütlicher Platz wichtig für den Hund. Im Video sehen Sie das Hundebett Kudde von Sabro. Dieses bietet einen hohen Rand zum Kopfablegen für eine optimale Liegeposition.

Weiteres Zubehör für Hunde und andere Vierbeiner finden Sie im Artikel über Gadgets für Haustiere.

Zur vorherigen Lektion: