Für mehr Farbe im grauen Alltag der Vielschreiber möchte der Hersteller Logitech sorgen. Die Hardware, die unter dem neuen Label “POP” in den Handel kommt, umfasst eine Maus und die optisch dazu passende Tastatur.

Nichts für das Großraumbüro

Im Lieferumfang der POP-Tastatur sind acht austauschbare Emoji-Tasten enthalten – vier davon auf der Tastatur selbst. Die Emoji-Tasten können mit der kostenlosen Logitech Options-Software mit dem bevorzugten Emoji oder einem Shortcut belegt werden. Die POP Maus verfügt über eine Taste auf der Oberseite, mit der das Emoji-Menü aufrufbar ist. Mit nur einem Tastendruck lässt sich auch hier die Bedienung ganz einfach anpassen. Die flippige Tastatur kommt mit einem ungewöhnlichen Retro-Look und verfügt über mechanischen Tasten, die an eine Schreibmaschine erinnern. Das geht bis zum Geräusch beim Tippen. Denn die POP-Tastatur knackt und klackert wie das Original beim Betätigen der Tasten. Sie kann in einem Großraumbüro also schnell für lange Gesichter bei den Kollegen sorgen. Die dazugehörige POP-Maus ist mit der Smartwheel-Technologie ausgestattet, die je nach Bedarf hohe Präzision und schnelles Scrollen ermöglichen soll.



Das Logitech Studio-Portfolio

Die neue POP-Tastatur und die POP Maus sind die aktuellen Neuzugänge der Logitech Studio Series. Die Serie umfasst noch die Pebble Maus, die Tastaturen K580 und K380 und die neue Logitech Desk Mat. Die POP-Tastatur unterstützt die Betriebssysteme Windows, macOS, Linux, Chrome OS, iPadOS und Android. Tastatur, Maus und die dazugehörige Logitech Desk Mat sind ab sofort auf online beim Hersteller und im Handel erhältlich. Der Preis für die Tastatur liegt bei 99,99 Euro. Für die POP Maus bei 39,99 Euro und für die Logitech Desk Mat bei 19,99 Euro.