Veröffentlicht inEinzeltests

Kalkhoff Endeavour 3.B Move im Test

Das Kalkhoff Endeavour 3.B Move zählt zu den City- und Trekking-Pedelecs. IMTEST hat das E-Bike im Labor und auf Tour getestet.

kalkhoff-endeavour-3b-move
© IMTEST

Das ist das Kalkhoff Endeavour 3.B Move

Wie ein regelrechter Allrounder fühlt sich das Kalkhoff Endeavour 3.B Move an. Denn mit dem „Bosch Performance Line“-Motor (250 Watt) des Pedelecs meistert man Strecken in der Stadt und auch auf Feldwegen. Sein Aluminium-Rahmen ist sehr stabil, und dank Federgabel, Scheibenbremsen, Gepäckträger und LED-Beleuchtung ist es für nahezu jeden Ausflug gewappnet.

Produktdetails

  • Preis: 2.499 Euro
  • Gewicht: 25 kg
  • Rahmen: Diamant

Hier die Ausstattung des Kalkhoff-E-Bikes auf einen Blick:

  • Motor: Bosch Peformance Line; Mittelantrieb; 250 W
  • Gangschaltung: Shimano Altus; 8-Gang-Kettenschaltung
  • Bremsen: Scheibenbremse (Shimano)
  • Reifen: Schwalbe; 47 mm dick; 28 Zoll
  • Beleuchtung: Front: MR GO, LED, 20 Lux; Rück: H-Trace (je Herrmans)
  • Zubehör: Schutzbleche, Seitenständer, Gepäckträger, Federung

Kalkhoff Endeavour 3.B Move im Praxistest

Dank soliden und entnehmbaren Akkus sind mit dem Kalkhoff Endeavour 3.B Move knappe 80 Kilometer Strecke möglich. Dabei schreckt das Endeavour auch vor Steigungen nicht zurück und bringt bergauf noch angenehme 20 km/h auf das Multifunktionsdisplay. Darüber steuern Nutzer die vier Motorstufen von Eco bis Turbo und aktivieren so eine angenehme Schiebe-Unterstützung. Die ist für die rund 25 Kilo Gewicht des E-Bikes auch nötig.

E-Bikes: Acht Vorjahresmodelle, die auch 2022 noch Spaß machen

Sparfüchse aufgepasst: Die besten E-Bikes aus 2021 können auch 2022 noch überzeugen – nicht nur als Schnäppchen.

Als Stadtrad macht das Endeavour genauso glücklich wie bei längeren Strecken auf dem Land. Bordsteine oder Pfützen nimmt man mit ihm souverän, ohne schmerzhaften Stoß oder nassen Rücken. Dank der 8-Gang-Kettenschaltung fährt es auch bergab immer mit einem angenehmen Antritt, und der breite Lenker trägt wie der bequeme Sattel spürbar zum Fahrspaß bei – nur wirklich sportlich ist man mit dem Kalkhoff Endeavour 3.B Move nicht unterwegs.

im Rahmen, gesichert durch ein Schloss.
Auf Kette: Die Kettenschaltung (8 Gänge) lässt sich Kalkhoff vom Hersteller Shimano liefern. © IMTEST
Kalkhoff Endeavour 3.B Move akku
Sicher verstaut: Seinen Akku trägt das Endeavour im Rahmen, gesichert durch ein Schloss.

FAZIT

Von den vier getesteten City- und Trekking-Pedelecs holt sich das Kalkhoff Endeavour 3.B Move den Testsieg. Das E-Bike überzeugte sowohl in der Stadt als auch auf dem Land mit viel Komfort und Fahrspaß. Auch mit der starken Akkuleistung punktete das Kalkhoff.

  • PRO
    • Für vielseitige Touren geeignet, hohe Reichweite und solide Ausstattung.
  • KONTRA
    • Hohes Gewicht und etwas klobige Aufmachung erschweren Transport.

IMTEST Ergebnis:

gut 2,0

Fotos: IMTEST, Hersteller