Camping boomt: Dabei ist der Urlaub im Wohnwagen, Wohnmobil, Van oder Zelt doch eigentlich nur etwas für echte Abenteurer und Outdoor-Fans, richtig? Tatsächlich kann nicht jeder etwas mit dieser Urlaubsform anfangen, und es müssen diverse Abstriche in Sachen Luxus und Bequemlichkeit gemacht werden. Trotzdem gibt es sowohl in Fachgeschäften als auch online eine Vielzahl an Outdoor-Gadgets, mit denen Sie Ihren Zelt- oder Campingurlaub um einiges verschönern können.

Viele praktische Produkte erleichtern den Aufenthalt im Wohnmobil, Zelt oder in der Natur ungemein und sorgen dadurch für noch mehr Freude und einen entspannten Urlaub. Auf welches Einrichtungs- und Schlafzubehör Verlass ist, erfahren Sie im Folgenden.

Outdoor-Gadgets für die Pause: Frontrunner-Campingstuhl Expander

Jeder braucht mal eine Pause – auch beim Camping. Der Expander-Campingstuhl von Frontrunner ist mit Rücken- und Armlehnen ausgestattet und lässt sich auf ein Sechzehntel seiner Größe zusammenklappen. Somit ist er extrem platzsparend und leicht zu transportieren. Im Shop können Sie sich zwei Expander-Campingstühle gratis nach Hause liefern lassen.

Ultraleichte Camping-Hängematte von Naturefun

Hängematten stehen für DAS Freiheitsgefühl schlechthin. Als „Möbelstück“ für den Campingurlaub sind sie zudem ausgesprochen flexibel. Die ultraleichte Hängematte von Naturefun besteht aus schnell trocknendem, atmungsaktivem Fallschirm-Nylon und hat eine Tragkraft von bis zu 300 Kilogramm. Es gibt sie in verschiedenen Farb-Varianten sowie mit 275 x 140 Zentimetern oder 300 x 200 Zentimetern Abmessungen.

Die Hängematte von Naturefun bietet ausreichend Platz. © Naturefun

Qeedo-Sonnensegel Motor Tarp

Im Sommer kann es beim Camping sehr warm werden. Aufgespannte Sonnensegel gehören daher zu den Outdoor-Gadgets, die angenehmen Schatten spenden, in dem es sich aushalten lässt. Das Queedo-Sonnensegel Motor Tarp mit UV-Schutz passt an Campingbusse und Wohnwagen. Inklusive zwei Teleskopstangen, vier T-Peg-Heringen sowie vier stabilen Abspannbändern kann es auf verschiedene Arten montiert werden.

Camping-Kopfkissen Therm-a-Rest

Ja, Campingurlaub kann ab und zu unbequem werden. Auf ein komfortables Kopfkissen sollten Sie aber niemals verzichten. Das Camping-Kopfkissen Therm-a-Rest lässt sich für den Transport zusammendrücken. Mithilfe einer Kordel ist außerdem die Festigkeit regulierbar. Da es mit Resten aus der Isomattenproduktion des Herstellers gefüllt ist, handelt es sich zudem um ein besonders nachhaltiges Produkt.

Camping-Isomatte Hikenture

Mit sehr dünnen Unterlagen im Zelt sind Rückenschmerzen vorprogrammiert. Daher sollte zumindest ein gewisser Komfort durch eine aufblasbare Isomatte geschaffen werden. Die Camping-Isomatte Hikenture kombiniert dabei ein kleines Packmaß mit angenehmem Liegekomfort. Die ultraleichte Schlafmatte gibt es in zwei Ausführungen: einmal mit integriertem Kopfteil und einmal ohne.

Camping-Gadget für Frühling und Sommer: Coleman-Schlafsack

Sie haben es eventuell schon geahnt: Mindestens im Zelt ist ein guter Schlafsack unerlässlich. Atmungsaktive Schlafsäcke für die warme Jahreszeit müssen dabei gar nicht die Welt kosten. Den Coleman-Deckenschlafsack gibt es bei Amazon zu einem erschwinglichen Preis. Mit einer Größe von 190 x 84 Zentimetern ist er sowohl für Erwachsene als auch Kinder geeignet. Durch seine rechteckige Form ist er auch im Beinbereich geräumig und bietet ausreichend Bewegungsfreiheit. Wie der Name schon sagt, lässt er sich auch als Decke einsetzen.

Hochleistungs-Winterschlafsack Carinthia Defence 6

Winterschlafsäcke für extrem kalte Temperaturen sind da schon etwas preisintensiver. Doch auf einem Camping-Trip bei sehr kalten Temperaturen sollten sie nicht fehlen. Der Hochleistungs-Winterschlafsack Carinthia Defence 6 ist für Temperaturen von bis zu minus 18 Grad Celsius ausgelegt. Das Extrem-Limit liegt sogar bei bis zu minus 40 Grad Celsius. Des Weiteren ist er wasser- und windabweisend und als Mumienschlafsack für besonders arktische Bedingungen geeignet. Ein High-Performance-Produkt also für die wirklich Hartgesottenen.

Falt-Bambus-Campingtisch von KingCamp

Ein Tisch sollte in der Campingausrüstung natürlich auch nicht fehlen. Der Klapptisch von KingCamp hat eine faltbare Tischplatte aus Bambus und ist höhenverstellbar. Die Aluminium-Beine sind zudem abnehmbar. Somit lässt sich der Campingtisch vielfältig einsetzen und leicht verstauen. Dank mitgelieferter Tragetasche ist er auch bei Angeltouren oder auf Festivals einsatzbereit.



Kompaktes Outdoor-Gadget: Chair One von Helinox

Ein weiterer Campingstuhl, der sich auch anderweitig verwenden lässt, ist der Chair One von Helinox. Er verbindet Komfort mit optimaler Verstaubarkeit und einem ausgeklügelten Design. Mit unter einem Kilogramm Gewicht ist er superleicht, kann aber auf der anderen Seite bis zu 145 Kilogramm Körpergewicht tragen. Im 10 x 10 x 35,6 Zentimeter messenden Packsack ist er komprimiert unterzubringen und somit auch ideal für Reisen mit dem Fahrrad.

Picknickdecke von Amazon Basics

Ein Must-have und ultimatives Outdoor-Gadget, was aber leider im Campingurlaub öfter einmal vergessen wird, ist die Picknickdecke. In den Amazon Basics findet sich ein solides Modell mit wasserdichter Unterseite und großem Platzangebot von zwei Quadratmetern. Dank Klettverschluss-Klappe lässt sich die Campingdecke klein zusammenfalten und mithilfe eines Tragegriffs bequem transportieren. Am Strand, See oder auf der Campingplatzwiese sollte sie nicht mehr fehlen.

Mil-Tec-Feldbett im US-Militärstil

Wer aus der Generation Isomatte herausgewachsen ist, sollte in das Outdoor-Gadget Feldbett investieren. Das Modell von Mil-Tec ist US-Feldbetten nachempfunden und vergrößert den Abstand zwischen Körper und Fußboden um einiges. Die Alustangen, auf denen das Bett steht, lassen sich zusammenklappen. Nicht nur für Soldaten, sondern auch für Campingurlauber eine ideale Lösung.

Camping-Gadget für Wasser-Touren: Wasserdichte Taschen von Lixada

Hält man sich öfter in der Natur auf, besteht die Gefahr, auch mal nass zu werden. Abhilfe schaffen da beispielsweise die drei wasserdichten Taschen von Lixada mit drei, fünf oder acht Litern Fassungsvermögen. Die Säcke bestehen aus hochwertigem Ripstop-Polyester und sind mit einem wasserdichten Rollverschluss versehen. Ihr Hab und Gut, das auf keinen Fall nass werden soll, können Sie damit sicher verstauen.

Wasserdichte Taschen mit Rollverschluss. © Lixada

Handyhalterung fürs Auto: Spigen Kuel TS35

Die Smartphone-Halterung von Spigen lässt sich sowohl an der Windschutzscheibe als auch an Kunststoff-Armaturenbrettern befestigen. Damit verlieren Sie Ihr Reiseziel auf Campingausflügen mit dem Wohnmobil oder Van nicht mehr aus den Augen. Durch das One-Touch-System lässt sich das Handy mit einem Druck aus der Halterung lösen. Mithilfe eines teleskopisch verstellbaren Armes können Sie die gewünschte Länge problemlos einstellen.

Outdoor-Gadgets für Holzarbeiten: Fiskars-Freizeitbeil

Feuerholz für das Lagerfeuer am Abend selbst suchen und klein hacken – da kommt echte Abenteuerstimmung auf. Gelingen kann dies Outdoor-Gadgets wie dem Freizeitbeil von Fiskars. Es eignet sich mit einer Klinge aus doppelt gehärtetem Stahl zum Spalten kleiner Scheite und Anzündhölzer bis drei Zentimeter Durchmesser. Daneben können Sie es auch zum Schnitzen verwenden. Das Outdoor-Gadget wird mit stabilem Klingen- und Transportschutz geliefert und lässt sich mit 23 Zentimetern Gesamtlänge sicher am Rucksack befestigen.

Fiskars-Handsäge als praktisches Camping-Gadget

Ebenfalls von der Marke Fiskars gibt es eine Handsäge mit 16 Zentimetern Sägeblattlänge. Damit lassen sich beispielsweise frische Äste, Zweige und kleine Baumstämme von bis zu zwölf Zentimetern Durchmesser sägen. Durch einen integrierten Clip am rutschfesten Griff können Sie die Handsäge an Ihrem Gürtel befestigen. Das Sägeblatt kann für den sicheren Transport eingezogen werden.

Handsäge zum Sägen kleiner Äste und Baumstämme. © Fiskars

Multi-Tool von Leatherman: Wave Plus

Last, but not least sollte auf Ihrem Abenteuer- oder Camping-Trip natürlich auch ein Multi-Tool nicht fehlen. Neben den Grundwerkzeugen eines Taschenmessers bietet das Leatherman-Multi-Tool Wave Plus außerdem weitere zusätzliche Features. Im Folgenden ein paar der insgesamt 18 Tools : verschiedene Zangen, austauschbare Drahtschneider, Dosen- und Flaschenöffner, Schere, Abisolierklinge, Messer, Säge, Lineal, Feile, Schraubendreher und einige mehr.

Truper-Mini-Schaufel mit D-Griff

Die Mini-Schaufel von Truper ist handliche 69 Zentimeter lang und wiegt nur leichte 0,76 Kilogramm. Somit kann sie überall schnell verstaut und auch am Wanderrucksack befestigt werden, ohne zu stören. Die Schaufel ist universell einsetzbar. Zum Beispiel kann im Winter der eingeschneite Caravan freigeschaufelt werden.

Entspannt unterwegs mit Outdoor-Gadgets und weiteren Tipps

Abschließend lässt sich feststellen, dass es eine Vielzahl an Einrichtungs- und Schlafzubehör sowie weitere praktische Outdoor-Gadgets zu entdecken gibt. Mit den oben genannten Produkten sollte einem gemütlichem Campingurlaub auf jeden Fall nichts mehr im Wege stehen. Lesen Sie bei IMTEST außerdem, welche hilfreichen Tipps es zu beachten gilt, um sicher im Wohnmobil oder Caravan unterwegs zu sein.



Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.