Pandemie, Krieg in Europa und Inflation: Faktoren, die auch dem lokalen Handel ganz schön zusetzen. Für den ausgiebigen Einkaufsbummel in der Innenstadt fehlt vielen außerdem die Zeit. Wenn etwas benötigt wird, muss es schnell, unkompliziert und günstig zu beschaffen sein. Online-Shopping ist oft die pauschale Lösung. eBay Deine Stadt, ein Projekt des Online-Marktplatz-Giganten eBay zeigt, dass es auch anders geht. Ein Jahr nach dem Start zieht das Unternehmen eine erste Bilanz.



Das Prinzip von eBay Deine Stadt ist so simpel wie genial. Eine Stadt oder Region schließt sich der Initiative an und damit ist der digitale Marktplatz eröffnet. Händler können auf diesem ihr Sortiment präsentieren, Informationen wie zum Beispiel Öffnungszeiten hinterlegen oder sogar mit ihrer Kundschaft in Kontakt treten. Weiterhin ermöglicht das Portal den überregionalen Verkauf, denn auch wenn der Spielwarenhändler in Troisdorf zwar stationär begehbar ist, kann auch ein Kunde aus München dort online bestellen. Support your local und Komfort schließen sich also doch nicht aus.

E-Commerce kann auch Spaß machen

Die teilnehmenden Läden sind in dem zugehörigen Online-Marktplatz der Stadt oder Region sichtbar. Entweder über die Suche auf einer Karte, gelistet in Kategorien oder ganz authentisch wie bei besagtem Einkaufsbummel über das Schaufenster, in welchem drei Läden Platz finden. Porzellanhändlerin Elfi Vlassaiadi aus Nürnberg erlebt durch das Angebot von eBay Deine Stadt sogar einen weiteren Vorteil: “Hier profitieren wir ganz klar von der Reichweite des Online-Marktplatzes. Außerdem ist eBay vor allem für Neueinsteiger im E-Commerce eine gute Plattform, da das Verkaufen dort wirklich sehr einfach ist und deshalb auch Spaß machen kann.”

Auf einer Karte sieht man die teilnehmenden Städte und Regionen bei eBay Deine Stadt
© eBay

Wie hat sich das Projekt nach einem Jahr entwickelt? Die von eBay veröffentlichten Daten lassen erahnen, dass das Konzept aufgeht. Gestartet haben zehn Städte und Regionen den Versuch, inzwischen sind 20 dazugekommen, darunter auch Berlin. Hauptsächlich nehmen allerdings Kleinstädte wie Bad Kreuznach oder Stade an der Initiative teil. Insgesamt sind 12.000 Händler auf eBay Deine Stadt vertreten, alle drei Sekunden geht ein Artikel über die virtuelle Ladentheke. Den größten Anteil an lokalen Online-Shops stellen Händler aus dem Bereich Business & Industrie.

Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Das Erfolgsrezept von eBay Deine Stadt

Doch längst nicht jeder Versuch, den lokalen Handel zu retten, funktioniert. Dass das Projekt so erfolgreich ist, erklärt sich Professor Doktor Gerrit Heinemann, Leiter des eWeb Research Center an der Hochschule Niederrhein wie folgt: “Ganz entscheidend für den Erfolg ist aus meiner Sicht, dass eBay bereits eine kritische Masse an Händlern mit ihren Waren und eine große Kundschaft mitbringt.” Auch Stephan Tromp vom Handelsverband Deutschland sieht die Plattform positiv: “Kleine und mittlere Einzelhandelsunternehmen […] sind […] auf zusätzliche Absatzwege angewiesen sowie auf mehr, insbesondere digitale Sichtbarkeit für ihre Angebote. Das Projekt eBay Deine Stadt bietet dies alles und ist daher eine wichtige Unterstützung der Handelsunternehmen vor Ort.”