Das nächste Festival, eine anstehende Reise oder ein Kurztrip übers Wochenende: All das und noch viel mehr wird heutzutage in WhatsApp-Gruppen geplant. Bis zu 512 Teilnehmer können sich in einem Chat austauschen – da ist ein Kommen und Gehen logischerweise vorprogrammiert. Bisher taucht eine kleine Nachricht im Chat-Fenster auf, wenn ein Mitglied die Gruppe verlässt. Doch das soll sich bald ändern: “WABetaInfo” hat in einer Vorab-Version eines neuen WhatsApp-Updates ein Feature gefunden. Konkret handelt es sich dabei um eine Liste, auf der alle Gruppen-Mitglieder zu sehen sind – auch die ehemaligen.



WhatsApp: Mehr Transparenz für Mitglieder

Die bisherige Meldung entfernen die Entwickler aus dem Messenger – nur noch die Liste bleibe bestehen. Dort werden immer noch alle Mitglieder angezeigt, die die Gruppe in den letzten 60 Tagen verlassen haben. Zur Info: Um die Informationen sehen zu können, muss man kein Gruppen-Admin sein – sie ist für jeden einsehbar. Außerdem wird das genaue Datum und die Uhrzeit angezeigt, wann das Mitglied die Gruppe verlassen hat. Auf den nachfolgenden Screenshots von “WABetaInfo” ist die Änderung bereits ersichtlich.

Der Screenshot von WABetaInfo, der die neue Funktion zeigt.
Unter dem Menüpunkt “Mitglieder” kann man sich die ehemaligen Teilnehmer ansehen. © WABetaInfo

WhatsApp: Update kommt zeitnah

Da sich das Update noch in einer verfrühten Beta-Phase befinde, sei es bisher nur auf ausgewählten iOS-Geräten gelandet. Dennoch sei es wahrscheinlich, dass die neue Funktion auch für Android-Smartphones und -Tablets kommt. Wann es genau auf den jeweiligen Geräten landet, ist zurzeit noch unklar. Erfahrungsgemäß dürfte es jedoch nicht mehr lange dauern.