Veröffentlicht inNews

Coffee-Bike von Liontron: Nachhaltig und autark

Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf (27.08 – 04.09.22) wird die Studie eines komplett autarken und nachhaltigen Coffee-Bikes vorgestellt.

Autarkes und nachhaltiges Coffee-Bike mit Solarpaneelen
© Liontron

Für kleine Verkaufsstände von Lebensmitteln ist es an öffentlichen Plätzen nicht immer einfach, an Strom zu kommen. Dieser ist aber natürlich notwendig, um die Geräte für die Zubereitung von Essen und Trinken zu betreiben. Batterie- und Akkuhersteller Liontron stellt nun hierfür eine Innovation vor: Ein autarkes Coffee-Bike, welches zur Stromversorgung Solarenergie nutzt. Als Studie wird das Mobil erstmals auf dem Caravan Salon in Düsseldorf vorgestellt.

Die drei eingebauten Lithium-Eisenphosphat-Batterien stellen genügend Strom zur Verfügung, um das Coffee-Bike einen ganzen Tag zu betreiben. Sie arbeiten jeweils mit 100 Amperestunden und 24 Volt und versorgen einen 2.000 Watt starken Wechselrichter von Victron, der den Batteriestrom in 230 Volt umwandelt. Dadurch können hier in der Studie eine Dual-Boiler-Kaffeemaschine sowie zwei Kaffeemühlen betrieben werden. Laut Hersteller können so bis zu 300 Kaffee am Tag zubereitet werden.


Solarenergie beim Camping: Alle Systeme, Preise, Tipps

Mit der Kraft der Sonne und Solartechnik ist Energie überall verfügbar.


Über die zwei Solarmodule von GreenAkku auf dem Dach können bei Sonnenschein zudem die Akkus geladen werden. Die 200 Watt-starken Module sollen besonders leicht und flexibel einsetzbar sein. Liontron verspricht, dass an sonnigen Tagen so viel Strom produziert werden kann, um der Energieverbrauch des Coffee-Bikes komplett zu decken. Dabei geht der Hersteller von einer stündlichen Leistung von rund 300 Watt aus.

Da es den Strom, den es verbraucht, zum größten Teil auch selbst produziert, ist das Coffee-Bike sehr nachhaltig. Dadurch bietet das Mobil sehr flexible Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise bei Festivals, Veranstaltungen oder in Parks. Sollte ein Akku defekt sein, können Bauteile einfach und ohne Spezialwerkzeug schnell getauscht werden, da alle Teile verschraubt und nicht verklebt oder verschweißt sind.


Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.