Veröffentlicht inNews

Niu KQi3 Pro: Lohnt sich der E-Scooter zum Top-Preis?

Über 170 Euro günstiger als in anderen Shops? Das Angebot von Proshop hat einen Haken.

Schwarzer E-Scooter schräg von vorne auf weißem Hintergrund mit orange blauem Verlauf und gelben Prozentzeichen rechts oben
© Niu, icons8, IMTEST
  • E-Scooter wie der Niu KQi3 Pro Ultra sind kein günstiges Vergnügen.
  • Da kommen Spar-Angebote wie bei Proshop gerade recht.
  • Für 629 Euro ist der E-Scooter dort erhältlich. Viel günstiger als anderswo im Netz.
  • Allerdings ist der elektrische Roller aus dem Angebot nicht für den deutschen Straßenverkehr zugelassen.
  • Wer einen zugelassenen E-Scooter haben möchte, sollte besser zum Angebot von Media Markt greifen.
  • Niu KQi3 Pro im Angebot: Das steckt dahinter

    Nur 629 Euro kostet der Niu KQi3 Pro Ultra beim Online-Händler Proshop aktuell, zuzüglich 4,99 Euro Versandkosten. Anlässlich des 27. Geburtstages des Shops gibt es 10 Prozent Rabatt auf den bisherigen Preis. Im Vergleich zu anderen Händlern sparen Sie jedoch über 170 Euro.

    Hört sich sehr verlockend an. Einen Haken gibt es aber: Es liegt keine Zulassung für den deutschen Straßenverkehr vor. Das heißt, der E-Scooter ist nur sehr eingeschränkt nutzbar, beziehungsweise braucht noch eine Zulassung. Wer sich selbst darum kümmern muss, dem sei gesagt, dass diese durchaus über 100 Euro kosten kann. Hier muss jeder für sich selbst entscheiden, ob sich das dann noch lohnt.



    Das bietet der E-Scooter von Niu

    Insgesamt kommt der Niu KQi3 Pro mit einer recht überzeugenden Ausstattung:

    • Akku mit 486 Wattstunden Leistung
    • Akkuladezeit 6 Stunden (lt. Hersteller)
    • Reichweite bis zu 50 Kilometer (lt. Hersteller)
    • Maximale Geschwindigkeit von 20 km/h
    • Scheibenbremsen vorn und hinten
    • LED-Beleuchtung vorn und hinten

    Per App lässt sich nicht nur der Batterie-Status anzeigen, sondern auch, wo der Fahrer mit dem E-Scooter bereits gewesen ist. Auch können vier verschiedene Fahr-Modi ausgewählt werden. Darunter ein Sport- und ein Sicherheitsmodus.

    Die maximale Geschwindigkeit von 20 Kilometern pro Stunde sowie die Ausstattung mit Licht und Bremsen lassen darauf schließen, dass der E-Scooter schon für den europäischen Markt gedacht ist. Was nach Angaben von Proshop lediglich fehlt, ist die Zulassung beziehungsweise Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE).



    Niu KQi3 Pro mit Straßenzulassung kaufen

    Es ist ratsam, nur einen E-Scooter zu kaufen, bei dem die Zulassung bereits vorliegt. Das spart Mühe, Zeit und unter Umständen Geld. Gut, dass es den Niu KQi3 Pro auch mit Zulassung zu kaufen gibt. Die Technikriesen Markt und Saturn bieten den E-Scooter beispielsweise mit Zulassung an. Dadurch ist der Preis mit 799 Euro deutlich höher als beim Angebot von Proshop. Aber dafür ist der Elektro-Roller sofort für den Straßenverkehr einsatzbereit.

    Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

    Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.