Veröffentlicht inNews

Pixel Watch: Die erste Smartwatch von Google

Nach langem Warten präsentiert Google heute seine erste Smartwatch. Alle Infos und Preise zur Pixel Watch bei IMTEST.

Verschiedene Modelle der Google Pixel Watch mit verschiedenen Armbändern.
Google präsentiert die erste Pixel Watch, wahlweise auch als 4G/LTE-Version. © Google

Manche Technologien brauchen lange, um sich durchzusetzen. Die Vorzüge von Smartwatches, Fitnesstrackern und Co. – sogenannten Wearables – hingegen führte schnell dazu, dass sich der weltweite Absatz seit dem Jahr 2014 verzehnfacht hat. Marktführend hierbei war Apple mit einem Anteil von 34 Prozent im Jahr 2020. Daneben waren bislang nur Xiaomi und Huawei relevant. Nun ist es soweit, auch Google steigt in den Smartwatch-Markt ein und präsentiert die erste Pixel Watch.



Die Pixel Watch hat einen Durchmesser von 41 Zentimetern bei einem kreisrunden Display. Mit diesem hebt sie sich deutlich von Konkurrent Apple ab, bei dem die Smartwatches über das typische eckige Display verfügen. Das Gehäuse ist in drei verschiedenen Farben erhältlich, somit kann man der Pixel Watch je nach individuellem Stil eine eigene Note geben. Neben Matte Black bietet Google noch Polished Silver und Champagne Gold an. Kombiniert werden kann das Gehäuse mit einer Vielzahl an Armbändern. Eines davon, das gewebte Armband, soll laut Hersteller zu 100 Prozent recycelt worden sein.

Ein GIF zeigt eine Google Pixel Watch, wie sie mit Apps verknüpft ist.

Pixel Watch: Der mobile Begleiter

Die Pixel Watch ist mit Android 8.0 oder höher kompatibel, außerdem bietet sich ein Zusammenspiel aus Pixel Smartphone, Pixel Buds und der neuen Smartwatch an. Beispielsweise dient die neue Pixel Watch als Fernauslöser für das entsprechend kompatible Smartphone. Dank NFC-Technologie wird außerdem das Bezahlen vereinfacht. Mit der 4G/LTE-Version der Pixel Watch muss dafür noch nicht einmal das Handy dabei sein. Der Akku der Smartwatch hält laut Hersteller bis zu 24 Stunden, außerdem soll mit einer Ladezeit von 30 Minuten eine Füllung von 50 Prozent erreicht sein.

Eine Frau bezahlt mit einer Google Pixel Watch.
Per NFC bezahlen und dabei das Smartphone zuhause lassen? Mit der Pixel Watch in der 4G/LTE-Version kein Problem. © Google

Die Google Pixel Watch ist mit den besten Funktionen von Fitbit ausgestattet – von Schlaftracking über Herzfrequenzmessung bis hin zur Messung der persönlich besten Trainingszeit ist für Aktive alles dabei. Beim Kauf einer Pixel Watch ist neben einer sechsmonatigen Fitbit Premium-Mitgliedschaft auch ein dreimonatiges Gratis-Abo von YouTube Music inbegriffen.

Der Recycling-Prozess zu einem Armband der Google Pixel Watch wird gezeigt.
Das Garn für das gewebte Armband besteht laut Google zu 100 Prozent aus recyceltem Kunststoff. © Google

Die Google Pixel Watch mit dem neuen Wear OS 3.5, einem 32 Gigabyte eMMC-flash- sowie 2 Gigabyte SDRAM-Speicher ist ab sofort erhältlich. Die Standard-Version kostet 379 Euro, wer hingegen Wert auf 4G/LTE legt ist mit 429 Euro dabei.

Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.