Veröffentlicht inNews

Brooks Run Visible Kollektion: Im Dunkeln sicher laufen gehen

Wer im Winter nicht auf Frühsport verzichten möchte, soll mit der neuen Run Visible Kollektion von Brooks seine Sicherheit erhöhen können.

Zwei Personen laufen im Dunkeln. Sie tragen die neue Lauf-Kollektion von Brooks. Im Hintergrund sind Autoscheinwerfer zu sehen.
© Brooks Sports, Inc

Auch im Herbst und Winter gibt es schöne, sonnige Tage. Dennoch sind die Tage – also die Sonnenstunden pro Tag – insgesamt deutlich kürzer als im Sommer. Am 21. Juni 2022 ging die Sonne in Hamburg zum Beispiel bereits gegen fünf Uhr auf und erst gegen 22 Uhr unter. Am kürzesten Tag des Jahres hingegen ist der Sonnenaufgang erst gegen halb neun und der -Untergang schon gegen 16 Uhr. Die Arbeitszeiten passen sich dem Sonnenrhythmus aber natürlich nicht an. Das bedeutet für viele: im Dunkeln aufstehen und auch im Dunkeln wieder nach Hause kommen. Wer dann gern Draußen Sport machen möchte, muss sich sichtbar machen oder lebt gefährlich. Mit der neuen Run Visible Lauf-Kollektion von Brooks sollen Laufbegeisterte jetzt besonders sicher laufen gehen können.



Das soll die neue Lauf-Kollektion von Brooks bieten

Die neue Run Visible Kollektion von Brooks ist vor allem auf eines ausgelegt: gute Sichtbarkeit bei schwachen Lichtverhältnissen. Dafür kommen drei Kernelemente zum Einsatz. Die Laufkleidung ist in Kontrastfarben gehalten, das heißt, allein durch den starken Kontrast von weiß, schwarz und gelb soll die Kleidung gut sichtbar sein. Zudem gibt es diverse reflektierende Elemente, die aus einem speziellen Reflextransferfilm bestehen. Dadurch wird zum Beispiel Licht von Straßenlaternen oder Autoscheinwerfern reflektiert, was die Sichtbarkeit und damit die Sicherheit beim Laufen zusätzlich erhöhen soll. Schlussendlich sollen die gelben Flächen fluoreszieren, also selbst Licht aussenden können. Alle drei Aspekte kombiniert, sollen eine bestmögliche Sichtbarkeit beim Laufen im Dunkeln, in der Dämmerung oder auch bei Nebel sicherstellen.

Eine Frau mit Brooks Run Visible Kollektion Outfit läuft im Dunkeln. Hinter ihr sind Autoscheinwerfer.
Kontrastfarben, reflektierende Flächen und Fluoreszenz – das sind die Schlüsselelemente der neuen Brooks Lauf-Kollektion “Run Visible”. © Brooks Sports, Inc

Um auf jedes Wetter vorbereitet zu sein, gibt es in der Run Visible Kollektion verschiedene Kleidungsstücke. Damit soll man für jede Witterung und Temperatur etwas finden können. Von Tanktops und kurzen Laufhosen, über Funktions-Shirts mit kurzen und langen Ärmeln bis hin zu leichtgewichtigen Thermo-Laufjacken und -Westen gibt es alles in der neuen Brooks-Kollektion. Außerdem Laufschuhe und Accessoires, wie Handschuhe, Stirnbänder, Laufsocken und (Schirm-)Mützen. Dank des einheitlichen Designs braucht man sich außerdem keine Sorgen um Kombinierbarkeit zu machen. Bis hin zum Sport-BH kann alles in zusammenpassendem Stil gekauft werden.

Ein Mann mit Brooks Run Visible Kollektion Outfit läuft im Dunkeln. Hinter ihm sind Autoscheinwerfer.
Nicht nur für kalte Temperaturen bietet die Run Visible Kollektion Ausrüstung. Auch kurze Hosen, T-Shirts und Tanktops gibt es in dem Design, das die Sichtbarkeit erhöhen soll. © Brooks Sports, Inc

Fahrradbeleuchtung: Die besten Fahrradlampen im Test

Fünf Ansteck-Lichtersets für E-Bikes und Fahrräder im Test. Worauf Radfahrer beim Kauf achten sollten, verrät IMTEST.


Preis und Verfügbarkeit

Die neue Lauf-Kollektion ist ab heute auf der Brooks-Webseite oder bei ausgewählten Händlern erhältlich. Die meisten Kleidungsstücke gibt es nur im Run Visible Design, bei Schuhen und Accessoires gibt es teilweise mehr Farbauswahl. Die Preise sind dabei mit anderen Marken-Sportartikeln, wie etwa von Adidas, vergleichbar: Die Ghost 14 Laufschuhe kosten im neuen Run Visible Design zum Beispiel 150 Euro, der Run Visible Thermal Hoodie 100 Euro.



Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.