Veröffentlicht inNews

Paramount+: Streaming-Dienst startet schon bald in Deutschland

Nach langem Warten geht Paramount+ in Kürze auch hierzulande an den Start. Der Termin steht fest.

Das Bild zeigt die Logos des Sky-Cinema-Pakets und von Paramount+.
© Sky

Netflix, Amazon Prime Video, Disney Plus: Der Dschungel aus Streaming-Diensten ist eigentlich schon dicht gedrängt. Trotzdem strömen immer mehr Konkurrenten auf den Markt, um ein möglichst großes Stück vom Kuchen abzubekommen. Einer davon ist die US-amerikanische Filmproduktionsgesellschaft Paramount, die ihren Dienst Paramount+ bereits in den USA gestartet hat. In Deutschland lässt der Dienst noch auf sich warten – doch nicht mehr lange. Denn hierzulande und in Österreich soll Paramount+ am 8. Dezember unter der Flagge von Sky starten.



Von Blockbustern bis Serien-Highlights

Wie eingangs bereits erwähnt, profitieren ausschließlich Sky-Kunden vom Deutschland-Start des Streaming-Dienstes. Heißt: Wer das Cinema-Paket abonniert hat, erhält automatisch Zugang zu Paramount+Inhalte, ohne draufzahlen zu müssen. Für alle anderen gibt Sky eine monatliche Gebühr von 7,99 Euro an. Da ist es auch logisch, dass die zugehörige Paramount+-App ein Teil der Sky-Q-Plattform wird. So kann man immerhin seine Lieblingsinhalte auch unterwegs genießen – etwa auf einem Notebook oder einem Smartphone.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Mit Tom Cruise durch die Lüfte

Doch was gibt es bei Paramount+ zum Deutschlandstart? Die kurze Antwort: so einiges. Denn direkt zu Beginn ist mit “Top Gun: Maverick” bereits der Mega-Blockbuster des Kino-Sommers 2022 erhältlich. Auf anderen Plattformen muss man für den Streifen noch bezahlen. Darüber hinaus kommen Science-Fiction-Fans mit der neuen “Star Trek”-Serie “Strange New Worlds” auf ihre Kosten. Ernstere Kost erhält man mit der Dramaserie “Yellowstone”. Für den Nachwuchs gibt es die überaus beliebte Serie “Paw Patrol” samt zugehörigem Kinofilm. Außerdem erscheint mit “Der Scheich” am 22. Dezember 2022 die erste lokal produzierte Serie. Die Handlung dreht sich um einen eigentlich braven Familienvater, der durch Lügen ein großes Vermögen aufbaut und die Züricher Finanzwelt durcheinander bringt. Doch das ist nur die Spitze des Eisbergs. Weitere Informationen zu Film- und Serien-Highlights gibt es auf folgender Sky-Webseite.

Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.