Veröffentlicht inNews

Apple TV 4K 2022: Mehr Leistung bei geringerem Preis

Mehr Leistung, trotz geringeren Preises: Apple präsentiert seinen neuen Apple TV.

© Apple

Geringerer Preis, mehr Leistung und eine höhere Speicherkapazität: So möchte Apple mit seinem neuen Apple TV 4K 2022 überzeugen. Die neue Set-Top-Box erscheint in zwei Varianten und ist ab dem 4. November 2022 erhältlich. Vorbestellungen sind jedoch schon ab sofort möglich.


Apple iPhone 14, 14 Plus, 14 Pro und 14 Max im Test: Die Rekordbrecher

Die neuen Modelle des iPhone 14 von Apple im Test.


Apple TV 4K 2022: Die neue Generation

Der neue Apple TV 4K unterscheidet sich vor allem im Preis. Dieser ist von mindestens 199 Euro in diesem Jahr auf 169 Euro gesunken – wobei sich der Speicher von 32 Gigabyte (GB) auf 64 GB verdoppelt hat. Doch haben diese Vorteile einen Haken: Nur die 128-GB-Variante für 189 Euro verfügt in diesem Jahr über einen LAN-Anschluss. Diese Schnittstelle bringt sowohl stabilere Konnektivität mit sich, als auch Voraussetzung für den Smart-Home-Standard “Thread”.

Apple-TV
Der neue Apple TV 4K 2022 überzeugt auch mit seinem kompakten Design © Apple

Auch für Samsung-TVs: Der Apple TV 4K 2022

Beide Varianten des neuen Apple TVs verfügen über den Apple A15 Bionic-Chip, der den Nutzern des iPhone 13 (Pro) und des iPhone 14 bereits bekannt sein sollte. Logischerweise soll der Prozessor einen Leistungs-Boost mit sich bringen. Heißt: Noch flinkeres Wechseln zwischen Apps und ein flüssigeres Erlebnis. Außerdem verfügen die Set-Top-Boxen über eine HDMI-2.1-Schnittstelle, die jedoch nur 4K bei 60 Hertz ermöglicht.

Nicht nur diejenigen, die den neuen Apple TV als Spielekonsole verwenden, auch Besitzer von Samsung-Fernsehern, können sich freuen. Die neue Set-Top-Box unterstützt neben Dolby Vision nun auch den Bildstandard HDR10+. Die richtige tonale Untermalung soll hingegen mit Dolby Atmos erfolgen.



Weniger Kabel, aber mit USB-C

Wie beim Vorgänger-Modell wird auch beim Apple TV 4K 2022 kein HDMI-Kabel zur Verbindung mit dem Fernseher mitgeliefert. Jedoch liefert der Hersteller, neben einem Netzkabel, in diesem Jahr auch das Ladekabel für die Siri Remote (Fernbedienung) mit. Die wird nun via USB-C geladen und nicht mehr über eine Lightning-Schnittstelle.

Die Fernbedienung des neuen Apple TV 4K 2022
Die Siri Remote Fernbedienung verfügt über ein Touch-basiertes Clickpad © Apple

Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.