Veröffentlicht inRatgeber

Ebay Kleinanzeigen: Die wichtigsten Datenschutz-Tipps

Ebay Kleinanzeigen versteckt in der App seine Datenschutzeinstellungen, im Browser dagegen nicht.

Ansicht der Oberfläche von eBay Kleinanzeigen.
Ebay Kleinanzeigen hat in seiner App automatisch alle optionalen Tracking-Möglichkeiten deaktiviert. © eBay Kleinanzeigen

Bei Ebay Kleinanzeigen ist in puncto Datenschutz vor allem eines wichtig: nicht auf “Alle akzeptieren” klicken. Egal ob im Browser oder der App, die Google Analytics, personalisierte Anzeigen und Co. sind automatisch ausgeschaltet, es sei denn, Nutzer betätigen besagten Button. Die Gefahr dafür ist online allerdings deutlich größer als in der App-Version. Die App deaktiviert automatisch alle potenziellen Tracking-Optionen im Datenschutz-Bereich. Online müssen Besucher der Website auf die obligatorische Cookie-Anfrage mit “Auswahl treffen” antworten. Anschließend jedoch reicht ein weiterer Klick auf “Fortfahren”, um die Datenschutz-freundlichen Einstellungen zu übernehmen. Obacht: Der Fortfahren-Button ist weiß, der Alle-akzeptieren-Button direkt daneben grün hervorgehoben.

Die Datenschutz-Einstellungen von Ebay Kleinanzeigen sind in der Auswahl ausgeschaltet.
Ebay Kleinanzeigen macht es vergleichsweise leicht, alle Tracking-Optionen auszuschalten. © Ebay Kleinanzeigen

Automatischer Datenschutz in der App Ebay Kleinanzeigen

Wer in der Ebay-Kleinanzeigen-App einen Blick auf die Datenschutzbestimmungen werfen möchte, klickt zunächst auf das weiße Symbol aus drei parallelen Strichen in der linken oberen Ecke. Anschließend muss jedoch nicht wie üblich der Reiter “Einstellungen” ausgewählt werden. Hier lässt sich zwar der eigene Such-Verlauf löschen, doch die Datenschutz-Bestimmungen und -Einstellungen finden sich hinter dem untersten Reiter “Hilfe”. Hier sind dann, wie erwähnt, bereits alle veränderbaren Optionen zum Tracking und Profiling ausgeschaltet. Dasselbe gilt für die Crashlytics unter “Messung und Analyse”, – ebenfalls zu finden im Hilfe-Bereich. Crashlytics sind Absturzberichte, die helfen sollen, die App nach einem Handy-Absturz wiederherzustellen. Ebays Crashlytics werden dabei von Google verwaltet.



Datenschutz-Details in der App

Wer es ganz genau wissen will, kann einen Blick in die Datenschutz-Erklärung von Ebay Kleinanzeigen werfen. In der App ist sie im Hilfe-Bereich eingeordnet, gemeinsam mit den Reitern “Umfragen zu Ebay Kleinanzeigen”, den Nutzungsbedingungen, den Datenschutz-Einstellungen, dem Reiter “Messung und Analyse” sowie Copyright und Impressum der App. Im Browser findet sie sich verlinkt im grauen Bereich ganz unten auf jeder Seite der Homepage.

Screenshots der Einstellungen und Datenschutzeinstellungen in der App Ebay Kleinanzeigen
Ebay Kleinanzeigen beherbergt seine Datenschutz-Einstellungen nicht unter “Einstellungen” sondern unter “Hilfe”. © Ebay Kleinanzeigen App

Die Datenschutz-Erklärung erlaubt keine Anpassungen, wie es in den -Einstellungen möglich ist. Stattdessen gibt es hier Information über Kontaktmöglichkeiten zu den Datenschutzbeauftragten (Punkt 3) oder auch zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten (Punkt 4).

Unter Punkt 4.2 verrät Ebay Kleinanzeigen dann, welche Daten automatisch bei Nutzung des Services oder Erstellen eines Kontos erhoben werden. Darunter befinden sich neben Suchverläufen innerhalb der App und Interaktion mit anderen Nutzenden beispielsweise auch der Standort der jeweiligen Benutzer. Das geschieht dabei zum einen über die IP-Adresse, zum anderen über die Standort-Daten des Geräts. Allerdings weist Ebay Kleinanzeigen immerhin darauf hin, dass sich der App-Zugriff auf Standort-Daten in den Einstellungen der meisten Geräte unterbinden lässt. Die IP-Adresse hingegen lässt sich am einfachsten über die Nutzung eines VPN-Dienstes verhindern.

Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.