Veröffentlicht inNews

Balkonkraftwerk mit 600 Watt derzeit zum Vorzugspreis

Das steckt hinter dem Solar-Angebot vom Discounter Netto.

Produktfoto des Balkonkraftwerks von Juskys.
Zum Lieferumfang gehören neben den Modulen unter anderem ein Wechselrichter. © Juskys

Der Wunsch nach einer autonomen Energiequelle ist seit dem vergangenen Jahr besonders hoch. Photovoltaik-Anlagen erzeugen Strom aus Sonnenenergie und sind dabei längst nicht mehr nur auf eine Montage auf dem Hausdach beschränkt. Der Lebensmitteldiscounter Netto bietet dafür aktuell zu einem Sonderpreis von knapp 700 Euro ein 600-Watt-starkes Modell mit zwei Modulen für den Balkon an. Alle Infos zu dem Deal gibt es bei IMTEST.


Mini-Solaranlage: Strom vom Balkon und der Terrasse

Mit einer Mini-Solaranlage lässt sich Strom vom Balkon gewinnen. Was es dabei zu beachten gibt, verrät IMTEST.


Das aktuelle Angebot von Netto umfasst zwei Solarmodule mit einer Leistung von je 410 Watt, einem Mikro-Wechselrichter und einem Schuko-Stecker. Die beiden Balkonkraftwerke sind mit 120 monokristallinen PERC-Zellen ausgestattet und haben einen STC-Modulwirkungsgrad von 21,3 Watt. Beide Solarmodule arbeiten mit PERC-Technik, sodass es möglich ist, auch bei weniger optimalen Lichtverhältnissen Strom zu erzeugen.

Der Mikro-Wechselrichter wandelt den Gleichstrom in den für das Hausnetz benötigten Wechselstrom um. Der maximale Systemspannungsbereich der beiden Modelle beträgt dabei 1.500 Volt DC bei einer STC-Nennspannung von 34,89 Volt. Der STC-Nennstrom liegt bei 11,76 Ampere, während die Leerlaufspannung des Systems 41,9 Volt beträgt.

Ein Photovoltaik-Anlage an einem Balkon eines modernen Wohnhauses.
Solaranlagen gibt es nicht nur für das Dach, sondern auch für den Balkon. © Plugin Energy

Beide Module sind für Temperaturen zwischen -40 und +85 Grad Celsius ausgelegt. Dank IP68-Schutzklasse ist das Innenleben sogar bei extremen Wetterverhältnissen noch geschützt. Die Solarmodule verfügen über eine verwindungssteife Aluminium-Konstruktion und bieten so eine hohe Stabilität. Die Oberfläche besteht aus gehärtetem Glas.

Balkonkraftwerk per App verbunden

Das vom Hersteller Juskys stammende Balkonkraftwerk ist außerdem mit einer WLAN-Schnittstelle versehen und lässt sich somit ans Internet anbinden. Per kostenfreier Smartphone-App (iOS/Android) lassen sich die gesammelten Werte der Anlage abrufen. Die Installation des Balkonkraftwerkes gelingt laut Hersteller schnell und unkompliziert. Nach der Montage wird die Anlage über die Steckdose mit dem Hausnetz verbunden, wobei der selbst produzierte Strom dann laut Hersteller anschließend automatisch bevorzugt wird.

Das aktuelle Angebot gibt es im Netto-Onlineshop für einen Preis von 699,99 Euro. Die Lieferzeit beträgt laut Hersteller aktuell etwa 24 Werktage. Die beiden Module inklusive Zubehör werden per Spedition bis zur Haustür angeliefert.

Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.