Veröffentlicht inKaufberatung

Grundausstattung für Heimwerker: Dieses Werkzeug darf in keinem Haushalt fehlen

So sieht eine solide Grundausstattung für die Heimwerkstatt aus.

Ein Werkzeugkoffer auf Holz
© Tekton / Unsplash

Profihandwerker oder Hobby- und Heimwerker sollten ein gewisses Repertoire an Werkzeug zu Hause haben, denn in jedem Haushalt stehen von Zeit zu Zeit kleinere oder größere Arbeiten an. Zum Beispiel Möbel aufbauen, Bilder an die Wand hängen oder Lampen montieren – für diese Fälle sollten Sie entsprechend gerüstet sein, damit nicht jedes Mal extra ein Handwerker bestellt werden muss, sondern Sie stattdessen selbst Hand anlegen können. Welches Werkzeug unbedingt vorhanden sein sollte, verrät Ihnen IMTEST im Folgenden.

Universal-Werkzeug: Akkuschrauber oder Akku-Bohrschrauber

Ein Akkuschrauber gehört zu jeder Heimwerker-Grundausstattung und wird überall da benötigt, wo man mit einem manuellen Schraubendreher an seine Grenzen stößt. Viele Arbeiten können damit ausgeführt werden. Das reicht vom Möbelaufbau bis hin zu Bastelarbeiten beispielsweise mit Holz. Bei härteren Materialien könnte das Werkzeug wiederum an seine Grenzen stoßen – zumindest, wenn keine entsprechende Bohrfunktion vorhanden ist. Vorteil von Akkuschraubern ist aber, dass sie meist leichter und kompakter gebaut sind und somit auch an schwer zugänglichen Stellen gearbeitet werden kann.

Mini-Akkuschrauber von Bosch

Der Akkuschrauber im Mini-Format von Bosch Home and Garden ist besonders flexibel einsetzbar. Im Gegensatz zum großen Bruder, dem Akku-Bohrschrauber, wird beim Akkuschrauber kein Bohrfutter eingespannt, sondern Sechskant-Bits eingesetzt. Der Wechsel für die jeweils zu bearbeitende Schraube geht dann um einiges schneller über die Bühne. Beim Modell von Bosch ist bereits ein Bit-Set enthalten.

  • Sehr klein und leicht gebaut
  • 2 integrierte LED: Spotlight und Streulicht zum Ausleuchten
  • Aufladbar per Mirco-USB-Ladekabel
  • 3.6 V/1.5 Ah Li-Ion-Akku
  • Drehmoment (max.) (Details) (weich/hart) 3/4.5 Nm
  • Inklusive Akku und Bit-Set


Testsieger: Akku-Bohrschrauber von Makita

Im Akkuschrauber-Vergleichstest konnte sich der Makita DF333DSAE als Testsieger mit einer sehr guten Note von 1,5 durchsetzen. Er überzeugte mit geringem Gewicht, ordentlich Power sowie mit guten Akkulauf- und kurzen Ladezeiten. Da das Gerät über eine Bohrstufe verfügt, handelt es sich genauer gesagt um einen Akku-Bohrschrauber. Somit kann nicht nur geschraubt, sondern auch gebohrt werden.

  • 2-Gang-Vollmetall-Planetengetriebe
  • 20-fache Drehmomenteinstellung plus Bohrstufe
  • Mit 12-Volt-Akku, Akku-Kapazitätsanzeige, leuchtstarken LEDs
  • Gewicht: 897 Gramm
  • Ladezeit: 27 Minuten
  • Inkl. 2 Akkus, Ladegerät und Transportkoffer

Mehr Power mit (Schlag-)Bohrmaschine oder Bohrhammer

Ein Akku-Bohrschrauber kann zwar – im Gegensatz zum bloßen Akkuschrauber – die Bohrmaschine teilweise ersetzen, aber auch hier gibt es Grenzen. Wie bei den elektrischen Werkzeugen zum Schrauben gibt es hier ebenfalls unterschiedliche Abstufungen – abhängig davon, in welches Material gebohrt beziehungsweise welcher Untergrund bearbeitet werden soll.

Für Arbeiten, die der Akku-Bohrschrauber nicht schafft, empfiehlt sich deshalb der Einsatz einer Bohrmaschine. Eine noch kräftigere Version ist die Schlagbohrmaschine, also eine Bohrmaschine mit Schlagfunktion. Sie ist für Arbeiten an Materialien wie Ziegeln und Beton geeignet. Bei noch massiveren Untergründen oder für Stemmarbeiten muss wiederum ein Bohrhammer her.

Bohrmaschine GBM 6 RE von Bosch Professional

Die kabelgebundene 350-Watt-Bohrmaschine von Bosch eignet sich für die Metall- und Holzbearbeitung sowie Bohrungen mit kleinem Durchmesser.

  • 1-Gang-Bohrmaschine für Präzisionsbohrungen
  • Mit Rechts- und Linkslauf zum Einfügen und Entfernen von Schrauben
  • Max. Leerlaufdrehzahl: 4.000 U/min
  • Gewicht: 1,2 kg
  • Werkzeugaufnahme: Schnellspannbohrfutter

Einhell-Schlagbohrmaschine-Set TC-ID 720/1 E Kit

Bei der Einhell-Schlagbohrmaschine handelt es sich um ein kraftvolles Allround-Gerät für jeden Haushalt. Die 1-Gang-Maschine mit Netzanschluss kann bohren und schlagbohren.

  • Leistung: 720 Watt
  • Schlagzahl: 44.800 Schläge pro Minute
  • Leerlaufdrehzahl: 2.800 U/min
  • Bohrlöcher: 30 mm in Holz, 10 mm in Metall, 13 mm in Beton
  • Mit Zusatzhandgriff für sichere Fixierung
  • Inklusive 5-teiliges Bohrer-Set für Beton und E-Box Basic

Bohrhammer GBH 2-26 F von Bosch Professional

Der netzbetriebene Bohrhammer von Bosch ist mit starkem Motor ausgestattet und kann deshalb in Beton, Mauerwerk, Holz und Metall bohren und meißeln. Im Lieferumfang sind neben dem Gerät unter anderem noch ein Zusatzhandgriff sowie eine Transportbox enthalten.

  • Bohrlöcher: 30 mm in Holz, 26 mm in Beton, 13 mm in Stahl
  • Leistung: 830 Watt
  • Einzelschlagstärke: 2,7 Joule
  • Leerlaufdrehzahl: 1.300 U/min
  • Schlagzahl: 4.000 Schläge pro Minute

Werkzeugkoffer: Alles in einem

Ein Großteil der benötigten Werkzeugteile für die Heimwerkstatt sammelt sich in einem gut ausgestatteten Werkzeugkoffer. Praktisch: Diese gibt es bereits befüllt zu kaufen, sodass kleinere Reparaturen oder DIY-Projekte damit gut zu bewältigen sind. Im Vergleichstest holte sich ein Werkzeugtrolley von Engelbert Strauss den Sieg. Der robuste Koffer ist allerdings erst für rund 500 Euro zu haben und somit eher etwas für Profis.


Werkzeugkoffer: 5 Sets im Praxistest

Alles an einem Griff: Ein guter Werkzeugkoffer enthält für alle üblichen DIY-Aufgaben die nötigen Werkzeuge. IMTEST nimmt fünf bestückte Werkzeugkisten unter die Lupe.


Universal- und Haushalts-Werkzeugkoffer mit 89 Teilen

Für die Heimwerker-Ausstattung lohnt sich ein Blick auf den Preis-Leistungs-Sieger: Der Werkzeugkoffer M29085 der Marke Brüder Mannesmann ist mit insgesamt 89 Teilen bestückt und bietet ein universelles Sortiment mit ordentlicher Verarbeitung. Für alle Gelegenheits-Handwerker ist der Koffer völlig ausreichend. Im Folgenden die wichtigsten Werkzeuge, die er enthält:

  • Schlosserhammer
  • Handsäge
  • Wasserwaage
  • Schraubendrehersortiment
  • Steckschlüssel
  • Bitsortiment
  • Zangensortiment

Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.