Das Wiko Power U30-Smartphones gibt es in drei verschiedenen Farben.

Mit dem Power U30 von Wiko ist ab sofort ein Smartphone für 180 Euro mit sehr langer Akku-Laufzeit erhältlich. Neben einer guten Kamera ist die Akku-Laufzeit ein weiteres Kaufkriterium für ein Smartphone. Der französische Hersteller Wiko verspricht für sein Power U30 eine Laufzeit von bis zu vier Tagen bei durchschnittlicher Nutzung – mit nur einer Akku-Ladung.

Produktdetails

  • 179,99
  • 64 GB interner Speicher (erweiterbar)
  • 6,82 Zoll
  • Dreifach-Kamera mit 13 MP
  • 214 g
  • 173,8 x 78,6 x 9,45 mm
  • Android 11

Vier Tage Akku-Laufzeit und fünfeinhalb Wochen im Standby

Sein Einsteiger-Smartphone Power U30 hat Wiko mit einem 6000-mAh-Akku ausgestattet. Laut dem Hersteller soll 180-Euro-Smartphone daher nur etwa alle vier Tage neu aufgeladen werden müssen. Wenn das Gerät durchschnittlich genutzt wird. Etwa für Surfen, E-Mail, soziale Dienste oder YouTube. Eine Laufzeit von gut zwei Tagen oder etwas weniger dürfte eher praxisgerecht sein – was aber immer noch ein sehr guter Wert ist. Einen exakten Wert kann IMTEST aber erst veröffentlichen, sobald das Smartphone durch das hauseigene Testlabor geprüft wurde. Damit der Akku flott wieder gefüllt werden kann, legt Wiko ein 15-Watt-Ladegerät bei. Zudem wird ein Headset mitgeliefert. Apropos: Der Hersteller verspricht eine komplett aus Pappe gefertigte Verpackung, die problemloses recycelt werden kann.

6,8-Zoll-Dispaly und Dreifach-Kamera

Mit einer Displaydiagonale von 17,17 Zentimeter und Abmessungen von 17,3 cm (Höhe) und 7,8 cm (Breite) fällt das Power U30 noch recht angenehm handlich aus. Das 6,8 Zoll-Display (im länglichen 20,5:9-Format) bietet HD+-Auflösung mit 1.640 x 720 Pixel und eine Pixeldichte von 270 ppi. Gefertigt ist der IPS-Bildschirm mit 2,5D-Schutzglas. Im Inneren des Wiko werkelt ein MediaTek G35 Achtkern-Prozessor mit 4 GB Arbeitsspeicher (RAM). Damit sollten sich alle üblichen Anwendungen gut bewältigen lassen. Bei grafikintensiven Spielen dürfte das Smartphone allerdings an Grenzen stoßen. Der interne Speicher des Geräts bietet mit 4 GB (erweiterbar um bis zu 256 GB) ausreichend Platz für Fotos oder Videos, die mit der Dreifach-Kamera aufgenommen wurden.

Rückseite des Wiko Power U30 mit Dreifach-Kamera
Auf der Rückseite des Wiko-Smartphones bietet die 13-Megapixel-Hauptkamera drei Linsen unter anderem mit Tiefensensor (2 MP) und QVGA.

Preis und Verfügbarkeit

Das Wiko Power U30 ist ab sofort deutschlandweit für einen Preis von 179,99 Euro erhältlich. Es kann in den Farben Carbone Blue (Dunkelblau), Midnight Blue (Hellblau) und Mint (Hellgrün) erworben werden.