Wiz_Lampen_Set
A.E27 LED Wiz im Test Credit: IMTEST

Produktdetails

  • ab 23 Euro
  • Fassungen: E14, E27, GU10
  • Farben, Szenen, Rhythmen

Die A.E27 LED von Wiz im Preisvorteil

Der Markt an smarten Glühbirnen ist in den letzten Jahren stark angewachsen. Sie lassen sich mit dem heimischen WLAN verbinden und dann über das Smartphone steuern. Dominiert wird der Markt von Philips Hue. Qualitativ hochwertig, kompatibel zu nahezu allen Smart-Home-Systemen sind die Produkte, aber auch preislich ambitioniert. Der neue Anbieter Wiz, jüngst aufgekauft von Philips Signify, möchte sein Glühbirnen-System vor allem schneller und günstiger machen. Daher hat IMTEST die A.E27 LED von Wiz geprüft.

A.E27 LED: Wiz braucht keine Bridge

Die Birnen selbst gibt es neben der A.E27 LED von Wiz in vielen weiteren Ausführungen und Fassungsgrößen wie E14 oder GU10. Doch sie alle haben eins gemeinsam. Für die Vernetzung im Smarthome wird keine Bridge als Steuerungszentrale benötigt, wie etwa bei Philips Hue. Es reicht ein WLAN, denn die komplette Technologie steckt bei den Wiz-Produkten im Sockel.

Im Test erweist sich die Inbetriebnahme der Wiz-LED’s aber deutlich umständlicher als bei Philips Hue. So erkennt der Kopplungsprozess drei unterschiedliche Testlampen nur im manuellen Modus und nicht automatisch. Großartig sind dann aber die fast unzähligen Konfigurationsmöglichkeiten, die einen die A.E27 LED von Wiz bietet. Von Farben über Szenen bis Rhythmen lassen sich die smarten LED’s auf die Wünsche des Nutzers abstimmen und so passt sich die zum Beispiel an den Tagesverlauf an.

Wie die Wiz im direkten Vergleich zur Philips Hue und weiteren Konkurrenz-Produkten abschneidet, erfahren Sie in diesem Test der smarten LED-Leuchten.

FAZIT

Die A.E27 LED im Wiz-System ist individueller konfigurierbar, aber nicht einfacher oder schneller einzurichten als Philips Hue. Aber das Smartlight-Konzept ist deutlich günstiger und damit für ein Einsteiger einen Blick wert. Kombiniert werden können die Systeme nicht.

  • PRO
    • Keine Bridge wird benötigt, Lampen verbinden sich direkt mit dem WLAN.
  • KONTRA
    • Inbetriebnahme gerät mitunter zum Geduldsspiel.

IMTEST Ergebnis:

befriedigend 2,9