Produkdetails

  • Preis: ab 99,99 Euro
  • Infos: amazon.de

Amazon hat ab sofort zwei neue Tablets speziell für Kinder im Angebot: Das Fire Kids pro für Kinder ab dem Grundschulalter sowie das Fire HD 10 Kids für Kinder im Vorschulalter. Bei beiden Modellen sollen die Eltern dank einer flexiblen Kindersicherung stets die Kontrolle darüber behalten, welche Inhalte und Funktionen ihre Kinder sehen.

Das Fire Kids Pro wird durch eine spezielle Hülle geschützt.

Für Grundschulkinder: Fire Kids Pro

Das Fire Kids Pro gibt es mit 7-Zoll-Bildschirm ab 99,99 Euro. Es beinhaltet eine einjährige Mitgliedschaft bei Amazon Kids+ mit einer erweiterten Auswahl an Inhalten für ältere Kinder, eine schlanke Schutzhülle sowie die 2-Jahre-Sorglos-Garantie. Es ist in drei Größen und vier Farben und Designs erhältlich. Amazon Kids+ bietet laut eigenen Angaben eine große Auswahl an hochwertigen Unterhaltungs- und Lerninhalten. Kinder können aus Tausenden von Büchern, Videos, Lern-Apps, Audible-Hörbüchern und -Hörspielen oder Spielen wählen. Eltern können zudem kostenlose oder kostenpflichtige Apps aus dem Amazon Appstore hinzufügen wie ANTON, Disney+, Netflix, Spotify und ZDFtivi.

Weitere Funktionen:

  • Spezieller Browser für Kindern: Der Amazon Kids-Webbrowser soll Kindern einen offeneren, aber gefilterten Zugang zum Internet bieten, beispielsweise für Schulprojekte oder Online-Lernprogramme. Der eingebaute Filter soll helfen, nicht altersgerechte Websites zu blockieren. Eltern können außerdem bestimmte Seiten zulassen oder sperren.
  • Sprach- und Videoanrufe: Kinder sollen Sprach- und Videoanrufe über WLAN mit von ihren Eltern freigegebenen Kontakten führen, sofern diese ein Echo-Gerät oder die Alexa-App besitzen.
  • Musik: In einem speziellen Musikbereich können Kinder unterhaltsame und altersgerechte Songs hören. Mit einem Amazon Kids+-Abonnement stehen etwa werbefreie Radio-Streams von Radio Teddy zur Verfügung, beispielsweise Schul-Party, Deutsche Hits sowie über 100 informative Podcast-Folgen.
  • Spiele: Zusätzlich zu den Kids+-Inhalten sollen Eltern die Möglichkeit haben, ihren Kindern Zugriff auf einen digitalen Shop mit Apps und Spielen wie ANTON, Minecraft oder Microsoft Teams zu geben. Erst durch die Erlaubnis der Eltern, lassen sich Inhalten kaufen und herunterladen. Inhalte für Erwachsene und nicht jugendfreie Inhalte sind stets ausgeschlossen.
  • Kindersicherung: Die Kindersicherung von Amazon Kids soll es Eltern leichtmachen, die Bildschirmzeit und die Nutzung zu reglementieren. Eltern sollen die Möglichkeit erhalten, Lernziele, Altersfilter sowie Zeitlimits für Wochentage und Wochenenden festzulegen, die Browser-Einstellungen anzupassen, Sprach- und Videoanrufe ein- oder auszuschalten, Kontakte für die Kommunikationsfunktionen freizugeben sowie Einkäufe im digitalen Shop genehmigen oder ablehnen.
  • Schutz: Das Fire Kids Pro liefert Amazon standardmäßig mit einer schlanken Hülle aus, die das Tablet beim Herunterfallen oder vor Stößen schützen soll. Die Hülle ist in vier Designs erhältlich (Himmelblau, Schwarz, Graffiti und Raumschiffe) und verfügt über einen verstellbaren Ständer. Sollte das Tablet innerhalb der ersten zwei Jahren Schaden nehmen, verspricht es Amazon kostenlos zu ersetzen (2-Jahre-Sorglos-Garantie).
Das Fire HD 10 Kids verfügt über eine noch robustere Schutzhülle.

Für Vorschulkinder: Fire HD 10 Kids

Das Fire HD 10 Kids gibt es nur in einer Größe mit 10,1-Zoll-HD-Bildschirm. Im Vergleich zu den herkömmlichen Fire-Tablets sind die robuste Schutzhülle sowie ein Jahr Amazon Kids+ und eine 2-Jahre-Sorglos-Garantie dabei. Dafür beträgt der Preis hier 199,99 Euro.

Preise und Verfügbarkeit

Das neue Fire 7 Kids Pro kostet 99,99 Euro, das Fire HD 8 Kids Pro 134,99 Euro und das Fire HD 10 Kids Pro 199,99 Euro. Das Fire HD 10 Kids der nächsten Generation wird für 199,99 Euro angeboten. Alle Tablets lassen sich ab sofort auf Amazon.de vorbestellen. Die Auslieferung erfolgt ab dem 26. Mai.

Fotos: Hersteller