Das Logo von Apple TV
Credit: Apple

Eine neue Kooperation zwischen Apple und dem Streaming-Anbieter Sky bringt die Inhalte von Apple TV + für Kunden bestimmter Sky-Abonnements.

Preisgekrönte Serie und Dokus

Nutzer in Großbritannien, Irland, Deutschland, Österreich und Italien können ab sofort alle viel beachteten Apple TV+ Originals genießen. Darunter “Trying”, die mehrfach mit dem Emmy ausgezeichnete Komödie “Ted Lasso”, und “Slow Horses” mit Oscar-Preisträger Gary Oldman. Natürlich gibt es auch “The Essex Serpent” mit Claire Daines und Tom Hiddleston und die von der Kritik gefeierten Dokumentationen “The Year Earth Changed” und “Tiny World”. Im Einklang mit den anderen Streaming-Partnerschaften von Sky wird Apple TV+ nahtlos in das Sky Erlebnis integriert, damit Nutzer die Inhalte einfach entdecken und ansehen können.



Ende 2022 in Deutschland

Apple TV+ wird in den kommenden Monaten sowohl auf Sky Glass als auch auf Sky Q verfügbar sein. Sky Glass wird in Deutschland ab Ende 2022 verfügbar sein, in Großbritannien bereits in diesem Monat. Nachdem die Sky Q App für deutsche Nutzer auf Apple TV Geräten bereits seit 2018 im Einsatz ist, wird die Sky Q App ab Mitte 2022 auch in allen weiteren Märkten des Anbieters verfügbar sein.

Nach dem Start am 1. November 2019 war Apple TV+ der erste Streaming-Dienst, der ausschließlich auf Originalfilme setzt. Dabei hat der Anbieter bei seinem Debüt mehr Original-Hits uraufgeführt und mehr Auszeichnungen erhalten als jeder andere Streaming-Dienst. Bis heute wurden Apple Original Filme, Dokumentarfilme und Serien mit 155 Preisen und 537 Nominierungen ausgezeichnet. Apple TV+ ist bereits über die Apple TV App in über 100 Ländern und Regionen auf mehr als 1 Milliarde Bildschirmen verfügbar, darunter iPhone, iPad, Apple TV, Mac, beliebte Smart-TVs von Samsung, LG, Sony, VIZIO, TCL und anderen, Roku- und Amazon Fire TV-Geräte, Chromecast mit Google TV, PlayStation– und Xbox-Spielkonsolen sowie unter tv.apple.com.