Apple Watch 7 Farben
Credit: Apple

Sie haben große Lust auf das neue Modell der Apple Smartwatch – und das zu einem möglichst geringen Anschaffungspreis? Sie haben Glück: Die neue Apple Watch Series 7 ist ab sofort mit Vertrag beim Mobilfunkanbieter O2 im Angebot.

Neue Features, neuer Look

Die neue Apple Watch Series 7 unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht vom Vorgängermodell. Und die Smartwatch tritt nach der Apple Watch 6 in große Fußstapfen. Die wohl größte Neuerung ist der überarbeitete Bildschirm: Er ist rund 20 Prozent größer als beim Vorgänger, ohne dass die Uhr dadurch am Handgelenk zu groß oder klobig wirkt. Dazu wurden die Ränder um 40 Prozent dünner gestaltet, was für einen noch schlankeren und moderneren Look sorgt.

Neben exklusiven Ziffernblättern, die Ihrer Apple Watch 7 auf Wunsch einen unvergleichlichen Touch verleihen, gibt es endlich größere Schaltflächen. Satte 50 Prozent mehr Text lässt sich dank des neuen Bildschirms darstellen. Zusätzlich gibt es sogar erstmalig und exklusiv eine vollständige Tastatur zum Tippen von Kurznachrichten. Das funktioniert selbst mit großen Fingern absolut problemlos. Natürlich bleibt es praktischer, auf Kurznachrichten per Sprachaufzeichnung, Emojis oder über vorgefertigte Antworten zu reagieren.

Die neue Apple Watch Series 7 ist in den Farben Mitternacht, Polarstern, Grün, Product Red und Blau erhältlich.

Akku und Gesundheits-Features der Apple Watch 7

Bei normalem Gebrauch hält der Akku der Apple Watch 7 rund einen Tag, bei längeren sportlichen Aktivitäten mit aktiviertem GPS maximal fünf Stunden. Allerdings geht das mit dem neuen Modell deutlich schneller vonstatten: Apple verspricht 33 Prozent schnelleres Aufladen dank eines neuen Charging-Algorithmus in Kombination mit einem überarbeiteten USB-C-Ladepuck. Die Rede ist von 45 Minuten Ladezeit von 0 bis 80 Prozent, unabhängig vom eingesetzten Netzteil.

Die Apple Watch 7 ist in der Lage, ein EKG am Handgelenk zu erstellen und den Nutzer über ungewöhnlich hohe oder niedrige Herzfrequenzen oder Rhythmus­störungen zu informieren. Zusätzlich bietet die Smartwatch eine Schlafauswertung samt Überwachung der Atemfrequenz. Das kann helfen, frühe Anzeichen von Krankheiten wie Schlafapnoe und chronischen Lungenerkrankungen zu entdecken



Perfekt für Fitness-Freaks

Im Sport- und Fitnessbereich hat die Apple Watch 7 einiges zu bieten. Sie ist nun in der Lage die Abschlaggeschwindigkeit beim Golfen oder die Anzahl der gerittenen Wellen beim Surfen zu ermitteln. Zudem gibt es neue Fahrradfunktionen: So erkennt die Uhr nun Fahrradstürze und ruft Hilfe, erkennt Touren automatisch und bietet einen speziellen E-Bike-Modus samt Kalorienzählung.

Neuerdings gibt es jetzt auch für Radfahrtrainings eine “Auto Pause”-Funktion, wodurch die Apple Watch beispielsweise Wartezeiten an Ampeln berücksichtigt und so genauere Trainingsanalysen ermöglicht. Natürlich gibt es auch wieder die obligatorischen Ringe sind, die den Träger zu mehr Bewegung motivieren. Satte 50 verschiedene Sportarten werden von der Apple Watch 7 unterstützt, entsprechende Workouts stehen zur Verfügung.

Als Tüpfelchen auf dem “i” gibt es die Sprachassistentin Siri, die fast immer eine passende Antwort parat hat. Neu hinzugekommen ist Assistive Touch. Diese innovative Funktion macht es möglich, die Uhr komplett mit Gesten zu steuern. Es lassen sich sogar eigene Gesten einrichten, zum Beispiel um bestimmte Apps zu öffnen – faszinierend. Allein die Tatsache, dass es mit Health, Watch und Fitness gleich drei Apps zum Verwalten und Erkunden gibt, erscheint schon fast etwas zu viel des Guten. Und wenn Sie bereits ein iPhone besitzen ist die Apple Watch 4 die perfekte Ergänzung dafür. Im Tandem sind die beiden Apple-Geräte in den Punkten Nutzbarkeit, Komfort und Features kaum zu schlagen.

Jetzt mit Vertrag bei o2 sichern

Die Apple Watch 7 kommt mit dem o2 Free M mit 20 Gigabyte Highspeed-Datenvolumen (bis zu 300 Mbit/s): Der Vertrag läuft mindestens 24 Monate. Die ersten zwei Jahre fallen 39,99 Euro monatlich an. Danach sind es 29,99 Euro. 4G LTE/5G kommen dazu, gleiches gilt für EU-Roaming. Der Mobilfunk-Vertrag enthält außerdem eine Allnet-Flat, mit der Sie kostenlos in alle deutschen Netze telefonieren und SMS schicken können. Für Anschluss und Versand berechnet o2 einmalig zusätzlich 51,98 Euro.

Hier geht es zum aktuellen Angebot von o2 für die Apple Watch 7 im Vertrag.

Für Neukunden mit 100 Euro Wechselbonus

Um die 100 Euro Wechselbonus von O2 einheimsen zu können, müssen Neukunden ihre alte Rufnummer von ihrem Alt-Anbieter mitnehmen. Das hat klare Vorteile: Sie müssen niemandem Ihre neue Handynummer mitteilen. Die Portierung gelingt in wenigen Schritten. Damit die Bedingung erfüllt wird, muss die Rufnummern-Mitnahme 4 Wochen nach o2-Vertragsbeginn vollendet sein. o2 schreibt Ihnen daraufhin jeden Monat 5 Euro gut. Auf zwei Jahre gerechnet: ein 100-Euro-Geschenk.