Ein Kopfhörer von Bose.
Credit: Bose

Die Soundspezialisten bei Bose stellen einen neuen Kopfhörer der QuietComfort-Reihe vor. Der QuietComfort 45 soll mit vielen Neuerungen und feinster Technik überzeugen.

Nachfolger des 35II

Bose stellt heute die neuen QuietComfort 45 Kopfhörer vor, die Nachfolger des QuietComfort 35 II. Die neuen Over-Ear-Kopfhörer sollen eine verbesserte Geräuschunterdrückung für sofortige Stille auf Knopfdruck bieten. Dazu gibt es einen einen neuen Aware-Modus, der die Umgebungsgeräusche wieder hörbar macht. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit rund 24 Stunden an.

Zwei Einstellungen, ein Hörgenuss

Die QuietComfort 45 haben zwei Einstellungen, die beide durch ein neues Active Noise Cancelling-System und neue Elektronik ermöglicht werden sollen. Im Quiet-Modus werden Mikrofone innerhalb und außerhalb der Ohrhörer mit einem eigens entwickelten digitalen Chip kombiniert, um so unerwünschte Geräusche im mittleren Frequenzbereich zu erkennen und zu unterdrücken. Also jene Geräusche, die in Zügen, Büros und Cafés vorkommen. Die sofortige Stille, für die die ANC-Kopfhörer bekannt sind, tritt in einem Bruchteil einer Millisekunde ein. So können Nutzer sämtliche Außengeräusche komplett ausblenden und Musik, Podcasts oder Filme mit klarem, detailliertem Ton genießen, ohne dabei von anderen Geräuschen gestört zu werden. Im Aware-Modus schalten die Kopfhörer auf volle Transparenz um, sodass die Umgebungsgeräusche genauso klar und deutlich gehört werden können, als hätte der Nutzer plötzlich keine Kopfhörer mehr auf.



Der QuietComfort 45 ist ausgesprochen praktisch und intuitiv bedienbar, so Bose. An dem rechten Ohrhörer befinden sich vier Tasten – zwei, um die Musiklautstärke zu regulieren, eine zum Anschalten des Kopfhörers und eine, um die Bluetooth-Verbindung herzustellen. Außerdem auch eine Multifunktionstaste, um Anrufe anzunehmen, Musik abzuspielen und zu pausieren und um auf Sprachassistenten zuzugreifen. Am linken Ohrhörer befindet sich eine weitere Taste zum Umschalten zwischen den zwei Modi und zum Stummschalten des Mikrofons bei Telefonaten. Die Bose Music App bietet zusätzlich Unterstützung bei der Einrichtung und Nutzung, einschließlich Multipoint Bluetooth, das von Bluetooth 5.1 für iOS- und Android-Geräte unterstützt wird, und Bose SimpleSync, um den Kopfhörer mit kompatiblen Bose Soundbars für ein ungestörtes Filmerlebnis zu koppeln.

Preis und Verfügbarkeit

Die neuen Kopfhörer sind ab dem 30. September zum Preis von 349,95 Euro in Deutschland verfügbar. Vorbestellungen sind ab dem 01. September über bose.de und bei ausgewählten Händlern möglich.