Braun NTF 3000 im Test Credit: Hersteller

Produktdetails

  • Preis: 64,99 Euro
  • Maße (B x H x T): 4,8 x 5,2 x 15,2 cm
  • Gewicht: 117,6 g
  • Website: www.braunhealthcare.com

Das ist das Braun NTF 3000

Brauns kontaktloses Infrarot- und Ohr-Thermometer ist ein Stirnthermometer mit No Touch- und Touch-Funktion. Das bedeutet, dass das Braun NTF 3000 sowohl kontaktlose Messungen per Infrarot-Sensor als auch Messungen mit Haut-Kontakt ermöglicht. Im Test musste es zeigen, ob beide Möglichkeiten gelingen. Hier zunächst ein Überblick mit den wichtigsten technischen Merkmalen des Fieberthermometers:

  • Art: kontaktloses Thermometer für Stirn und Ohr
  • Nachtlicht
  • Positionierungshilfe
  • Stumm-Modus
  • Abschaltautomatik
  • Temperaturanzeige in Grad Celsius oder Fahrenheit

Im Lieferumfang sind neben dem Braun NTF 3000 eine Schutzkappe und zwei Batterien enthalten.

Braun NTF 3000: Das Fieberthermometer im Einsatz

Das praktische am Braun NTF 3000: Soll bei einem schlafenden Kind in der Nacht Fieber gemessen werden, bietet das No Touch + Touch-Thermometer einen Lautlosmodus sowie Hintergrundbeleuchtung für die Anzeige. Dabei lassen sich alle Messungen in einer knappen halben Sekunde vornehmen. Dafür muss die Mitte der Stirn, zwischen den Augenbrauen, aus einer Entfernung von bis zu 5 Zentimetern anvisiert werden.

Mit der Touch-Funktion lassen sich zudem ohne zu Verwackeln Temperaturmessungen einfach und schnell vornehmen – ideal also für Selbstmessungen. Ein weiteres Extra des Fieberthermometers: Im Batteriefach des Braun befindet sich ein Schieberegler für die Wahl der Temperatureinheit Grad Celsius oder Fahrenheit. Jedoch kann es bei den Messungen aufgrund der Bauform vorkommen, dass das Display von einem Finger verdeckt wird.

Praxis_Messung-an-Dritten-Kindern-4-scaled
Mit ruhiger Hand: Das No Touch von Braun kann sowohl kontaktlos als auch per Hautkontakt messen. Credit: IMTEST

FAZIT

Das Braun NTF 3000 glänzt durch den flexiblen Einsatz als Ohr- oder Stirnthermometer mit oder ohne Berührungsmessung. Zudem bietet es einen praktischen Lautlosmodus ideal für die Messung bei schlafenden Kindern. Auch für eine Selbstmessung eignet es sich gut.

  • PRO
    • Messungen sind mit dem Braun NTF 3000 sowohl kontaktlos als auch mit Haut-Kontakt möglich.
  • KONTRA
    • Das Display wird bei Messungen teils durch einen Finger verdeckt.

IMTEST Ergebnis: gut

2,2