(Bild: IMTEST)
ZTE Axon 11 5G Display Credit: IMTEST

Produktdetails

  • 505 Euro
  • 6,47-Zoll-Display
  • zwischen 15 und 20 Stunden
  • Qualcomm Snapdragon 765G Prozessor, Kamera (64 MP, 8 MP, 2 MP, 2 MP) Megapixel

ZTE AXON 11 5G mit starkem Prozessor und sehr gutem Akku

Das ZTE Axon 11 5G ist mit einem 6,47 Zoll großen OLED Display ausgestattet, das durch eine hohe Schärfe von Full-HD+-Auflösung überzeugt. Negativ fällt einzig auf, dass das Display nur eine Bildwiederholrate von 60 Hz unterstützt, was für diese Preisklasse nicht mehr ganz aktuell ist, da viele andere Smartphones schon 90Hz oder höher unterstützen.

Dennoch ist das Axon sehr gut verarbeitet, wobei sein Design recht unspektakulär bleibt. Seine Stärken stecken dann auch eher unter der Hülle: Es bietet nämlich den wohl beliebtesten Prozessor im Jahre 2020, den Qualcomm Snapdragon 765G. Dieser unterstützt den neuesten Mobilfunkstandard 5G, ist schnell genug für alle Alltagsaufgaben und bleibt trotzdem energieeffizient. Das zeigt sich das vor allem in der Laufzeit des 4000-mAh-Akkus, welche mit 16 Stunden bei regelmäßiger Smartphone-Nutzung mit Anrufen, Videos und Internet überdurchschnittlich lang ist.

Test zeigt: Schießt das ZTE Axon 11 5G gute Fotos?

Die vier Kamera-Objektive des ZTE (64 MP, 8 MP, 2 MP, 2 MP) sorgen für qualitativ recht gute Bilder, deren Details jedoch teils etwas verschwommen sind. Farben wirken hingegen angenehm natürlich. Auch der Zoom des Smartphones arbeitet zufriedenstellend. Selfies und Porträts weisen allerdings unscharfe Details auf. Videos können in 4K-Auflösung und mit 60 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Diese werden von einer KI (Künstliche Intelligenz) sicher stabilisiert. 

ZTE Axon 11 5G Kameras
Das ZTE Axon 11 5G bietet gute Kameras, aber nicht herausragende. (Bild: IMTEST) Credit: IMTEST

ZTE Axon 11 5G mit ungewöhnlicher Oberfläche

Das ZTE Axon 11 5G hat als Benutzeroberfläche das Herstellereigene MiFavor 10. Diese erfordert vom Nutzer einige Zeit der Eingewöhnung. Darüber hinaus hat das Smartphone einen Fingerabdrucksensor unter dem Display, der sehr zuverlässig funktioniert. Als Speicher sind 128GB eingesetzt, was ein Standardwert in dieser Preisklasse ist und deswegen weder positiv noch negativ auffällt. Außerdem sei angemerkt, dass auf dem Smartphone Android 10 läuft und ein Update auf Android 11 noch nicht bestätigt wurde. Laut Spekulationen soll es aber Anfang 2021 ausgeführt werden.

FAZIT

Das ZTE Axon 11 5G ist ein solides Smartphone, bleibt aber unspektakulär – ein Alleinstellungsmerkmal fehlt dem Gerät. In der Smartphone-Preisklasse zwischen 400 und 600 € braucht es aber genau das, um positiv herauszustechen. Dies hat ZTE anscheinend erkannt, denn der Nachfolger Axon 20 soll genau dies haben: In Form von einer Frontkamera unter dem Display. Bisher ist dieses Modell jedoch nur in China erschienen.

  • PRO
    • Großes Display mit toller Darstellung & hoher Helligkeit
    • Großer Akku mit langer Laufzeit, trotz schneller Leistung.
  • KONTRA
    • Keine hohe Bildwiederholungsrate und wenig extra Funktionen wie drahtloses Laden

IMTEST Ergebnis: gut

2,3