Eine Frau wird geimpft. Davor der Screenshot der Doctolib-Smartphone-Ansicht.
Credit: Gustavo Fring/Pexels, Doctolib

Wer einen Termin für eine Booster-Impfung gegen Covid-19 buchen möchte, kann das ab sofort sehr bequem über das Portal Doctolib erledigen. Im Anbetracht rapide steigender Infizierten-Zahlen, empfehlen immer mehr Fachleute eine Auffrischungsimpfung gegen Covid-19. Diese sollte allerdings in der Regel erst nach sechs Monate nach der zweiten Dosis erfolgen. Wie Sie dafür bei einer Ärztin oder einem Arzt in Ihrer Nähe einen Termin buchen, zeigt IMTEST in dieser Anleitung.

Wer bekommt eine Booster-Impfung?

Derzeit wird eine Auffrischungsimpfung für alle vollständig geimpften Personen empfohlen, die:

  • älter als 70 Jahre sind
  • mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurden
  • in Pflegeeinrichtungen leben oder dort Arbeiten, Beschäftigte in Pflege- und medizinischen Einrichtungen sind, sowie an einer Immundefizienz (Immundefekterkrankung) leiden.

Ab wann sollte eine Auffrischimpfung durchgeführt werden?

Allen, die mit Astra Zeneca, Biontech oder Moderna vollständig gegen Covid-19 geimpft sind, empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) eine Auffrischimpfung frühestens seche Monate nach der Grundimmunisierung. Mit einem mRNA-Impfstoff etwa von Biontech oder Moderna. Die Auswahl erfolgt unabhängig davon welcher Impfstoff bei der Immunisierung verwendet wurde. Wer mit Johnson & Johnson geimpft wurde, kann sich bereits vier Wochen nach dieser Impfung eine Auffrischimpfung buchen.

Browserfenster, um die Art einer gewünschten Corona-Impfung auszuwählen. Etwa eine Auffrischungsimpfung.
Credit: Doctolib

1. Covid-19-Impftermin buchen

Direkt auf der Internetseite von Doctolib können Sie nach einem Klick auf den Button Covid-19-Impftermin buchen loslegen. Geben Sie dann im neuen Fenster Ihre Postleitzahl oder Ihren Wohnort ein. Beispielsweise Hamburg. Nach einem Klick auf Suchen gelangen Sie dann zu einer Seite (siehe Bild oben), auf der Sie auswählen können, welche Art einer Corona-Impfung Sie wünschen. Für eine Booster-Impfung wählen Sie Auffrischimpfung (vollständig geimpft) und klicken auf Suchen.


Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.


2. Impfstoff für Booster-Impfung auswählen

Im nächsten Schritt wählen Sie dann einen Impfstoff für Ihre Auffrischimpfung aus. Zur Auswahl stehen die mRNA-Impfstoffe von Biontech oder Moderna. Sie können sich entweder fest für einen der beiden Impfstoffe entscheiden oder Ihre Auswahl ohne eine Präferenz treffen. Ihre Auswahl bestätigen Sie mit einem Klick auf Weiter.

Die Ansicht der Internetseite von Docotolib zeigt freie Termine für eine Corona-Auffrisch-Impfung.
Credit: Doctolib

3. Terminwunsch treffen und bestätigen

Im nächsten Fenster tippen Sie dann ein Datum ein, ab dem Sie einen Termin zur Auffrischimpfung vereinbaren möchten. Sie erhalten anschließend eine Auswahl frei verfügbarer Termine bei Ärztinnen und Ärzten in der Umgebung zu Ihrem zuvor eingestelltem Wunschort. Klicken Sie bei dem Kontakt, der freie Auffrischungs-Impf-Angebote anbietet auf Termin vereinbaren und wählen dann anschließend aus, ob Sie gesetzlich oder privat versichert sind und warum Sie den Arzt aufsuchen möchten (Auffrischungsimpfung Covid-19). Nach einem Klick auf Bestätigen melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse bei Doctolib an oder registrieren sich mit Ihren Adressdaten neu. Die Registrierung erfolgt komplett kostenlos. Nach Abschluss der Anmeldung wird ihr Termin nach einem Klick auf Ja, alles ist korrekt für Sie gebucht.



Booster-Impfung nachweisen

Einen Nachweis über Ihre Drittimpfung weisen Sie bei Bedarf entweder über die neuerste Version 2.13 der Corona-Warn-App oder die aktuelle Version 2.10 in der luca-App nach.