Ein Stecker in einer Steckdose
Credit: Getty Images

Sie haben für Ihr Haustier eine elektrisch betriebene Futter- oder Trinkstelle organisiert? Darauf sollten Sie achten, wenn Sie das Haus verlassen und das Tier mit dem Automaten alleine zu Hause ist.

Elektrik nicht unbeaufsichtigt lassen!

Wenn Sie nicht zu Hause sind, sollte der Trinkbrunnen nicht laufen. Das gilt aber nicht nur für den Trinkbrunnen, sondern für elektrische Geräte generell. Das gilt im Speziellen für Waschmaschine, Trockner, Spülmaschine, Heißlüfter, Backofen, Herdplatten, Bügeleisen, also Geräte, die besonders heiß werden können. Darüber hinaus sollten Sie aber auch alle anderen Geräte wie Fernseher und Computer komplett abschalten, der Stand-By-Betrieb bietet keine Sicherheit. Durch Fehlfunktionen kann es auch in diesem Zustand zu Bränden kommen. Um die Brandgefahr auszuschließen, sollten Sie also:

  • Elektrische Geräte nie unbeaufsichtigt eingeschaltet lassen.
  • Immer den Stecker ziehen, wenn das Gerät über keinen Aus-Schalter verfügt.
  • Geräte nicht in den Stand-by-Modus versetzen, sondern komplett ausschalten.