Ein Jeep fährt durch Wasser.
Credit: Microsoft

Am 9. November erscheint das neue Rennspiel Forza Horizon 5 von Microsoft für die Xbox One und Xbox Series S|X. Als Austragungsort für die nervenaufreibenden Rennen dient Mexiko. Mit neuen Bildern veranschaulich der Hersteller die grafische Brillanz des Spiels und zeigt, wie schön Mexiko eigentlich ist. Alle Bilder stammen direkt aus dem Spiel, das für die Aufnahmen auf einer Xbox Series X läuft.

1. Der Canyon

Man erkennt es vielleicht als das Biotop, das im Trailer zu Forza Horizon 5 im Juni gezeigt wurde. Er ist gefüllt mit Felsformationen, die mit einzigartigen Streifen gemustert sind, von denen viele zu Hoodoos erodieren, die nur im Canyon zu finden sind. Lustige Tatsache: Jedes der Biome hat einen einzigartigen Sound und der Canyon hat mehr Echos als alle anderen.

2. Die tropische Küste

So stellt man sich vielleicht einen tropischen Urlaub in Mexiko vor. Voller Palmen, Möwen, weißer Sandstrände und ruhiger Gewässer fühlt es sich an wie eine lebendig gewordene Postkarte. Zumindest ist das so, bis die Sturmsaison eintritt, die die Art und Weise, wie man hier navigieren muss, völlig verändert.

3. Das Ackerland

Im Gegensatz zum flacheren oder trockeneren Ackerland der vorherigen Forza Horizon-Spiele sind diese sanften Hügel mit üppiger Vegetation, fruchttragenden Bäumen und breiten, flachen Flüssen gefüllt. Es gibt viele Zäune zu durchbrechen und malerische Gehöfte zu erkunden, während man hier mit 280 km/h durchfährt.

4. Die trockenen Hügel

Wie der Name schon vermuten lässt, ist dieses Biom voller trockener Gräser auf sanften Hügeln und Ebenen und bietet viele offene Flächen, über die man brettern kann, wenn man Lust auf Off-Road hat. Eines der coolsten Features in diesem Biom ist ein See, der im Winter austrocknet und so Abkürzungen über schnelle Passagen und geheime Bereiche eröffnet.

5. Der Dschungel

Voller üppiger, dichter Vegetation und hoch aufragenden Bäumen, die wunderschöne Sonnenstrahlen durch das Blätterdach lassen, bietet dieses Biom auch einige beeindruckende Wasserfälle und gewundene Flüsse. In diesem Gebiet gibt es auch eine Reihe von versteckten Tempeln, die alle auf realen Orten in Mexiko basieren.

6. Die lebendige Wüste

Zum ersten Mal in der Forza Horizon-Reihe gibt es in Forza Horizon 5 eine Kaktuswüste, die voller hoch aufragender Saguaros ist. Außerdem gibt es eine Reihe von Felsformationen und Steinhaufen, die für diese Gegend einzigartig sind. Wie der Name schon sagt, ist sie voller Leben und bietet viele Blumen und Wildtiere.

7. Die Felsenküste

Während die tropische Küste mit vielen Bäumen und einer üppigen Vegetation aufwartet, herrscht hier eine ganz andere Stimmung. Da es hier nicht viele Bäume gibt, hat man einen uneingeschränkten Blick auf den Ozean und kann am Ende des Tages den Sonnenuntergang beobachten. Als Bonus für alle Golfer da draußen: Man kann sogar eine Runde auf einem Golfplatz drehen – allerdings mit mindestens 250 PS.

8. Die Sandwüste

Dieses Biom mit seinen riesigen Sanddünen eignet sich perfekt für eine Fahrt mit dem Buggy und zum Carven im Sand. Wenn man keine Lust hat, Sand zwischen die Zehen zu bekommen, bieten viele der Straßen in diesem Gebiet lange Geraden, so dass es viele Gelegenheiten gibt, um zu sehen, wie schnell das Lieblingsfahrzeug wirklich ist.

9. Der Sumpf

Auch wenn ein Sumpf nicht unbedingt nach dem besten Ort für ein Rennen klingt, sind die flachen Gewässer dieser Umgebung ein großartiger Ort für ein Rennen. Im Sumpf gibt es auch viele Mangrovenbäume, die sehr dicke, miteinander verbundene Wurzeln haben. Während der Rennen kann man durch diese Bäume hindurchfahren und die Route ändern, je nachdem, ob das Auto damit zurechtkommt oder nicht.

10. Die Stadt Guanajuato

Wie in vielen anderen Städten Mexikos gibt es auch hier überall erstaunliche Architektur und leuchtende Farben. Im Gegensatz zu vielen anderen Städten gibt es hier jedoch viele sanfte Hügel und Tunnel, die für einige wirklich lustige Rennstrecken sorgen. Wie beim Canyon wird man auf den engen Straßen der Stadt viele Echos hören – und zwar die von brüllenden Motoren.

11. Der Vulkan

Ein weiteres Novum in der Forza Horizon-Reihe: Dieser gewaltige Berg befindet sich direkt neben der Lebendigen Wüste. Es handelt sich um einen sehr hoch gelegenen Vulkan, so dass die Fahrt auf den Gipfel ein einzigartiges Erlebnis ist, das den Spieler mit einer weiten Sicht bis zum Horizont belohnt. Dies ist auch der einzige Ort im Spiel, an dem man auf Schnee stoßen wird.

Forza Horizon 5 erscheint am 09. November exklusiv für Microsoft-Konsolen und den PC. Besitzer eines Gamepass-Abos spielen ab dem ersten Tag kostenlos. Alle anderen zahlen 69,99 Euro für das Spiel.