Ein Smartphone zeigt eine App an
Credit: AVM

AVM legt nach: Für die Fritz!App Smarthome ist nun ein Update für Android-Geräte verfügbar. Damit werden die smarten Funktionen der Anwendung erweitert und ermöglichen noch mehr Möglichkeiten in einem smarten Umfeld.

Ideen für ein smartes Zuhause

Eine smart eingerichtete Behausung hat viele Vorteile und macht dem Nutzer auf Fingertipp oder Zuruf viele Aufgaben deutlich leichter. Mit dem letzten Update der Smarthome App war es im Zusammenspiel mit der FritzDECT 400 möglich den genauen Verlauf in der Veränderung der Luftfeuchtigkeit in der Detailansicht angezeigt zu bekommen. Nun hat AVM die Funktionen nochmals erweitert, sodass nun weitere Features verfügbar sind. Das Update ist momentan nur für Android-Geräte zu haben. Nach der Aktualisierung können Sie bequem den Temperatur- und Leistungsverlauf für Heizkörperregler und smarte Steckdosen in der App ablesen.

Besonders für Sparfüchse eine interessante Möglichkeit, noch den ein oder anderen Cent rauszuholen. Im Google Play Store gibt AVM noch einmal genau an, welches Tandem an Gerätschaften vorhanden sein muss, um die neuen Funktionen zu nutzen: Die Anzeige des Temperaturverlaufs gilt für Heizkörperregler FRITZDECT 300 und 301 und die smarten Steckdosen FRITZDECT 200/210. Die Anzeige des Leistungsverlaufs und des Gesamtverbrauchs gilt für die smarten Steckdosen FRITZ!DECT 200 und 210.

Einige der neuen Funktionen werden allerdings nur unterstützt, wenn die angeschlossenen FritzBoxen mindestens das Betriebssystem FritzOS 7.10 nutzen



HDTV aufs Smartphone streamen

Ebenfalls besteht seit Kurzem die Möglichkeit mit der Fritz!App TV TV-Inhalte in HD-Qualität auf Ihr Smartphone zu streamen. Haben Sie die neue Version 2.0.0 installiert, können Sie alle unverschlüsselten Programme Ihres Kabelanbieters in HD-Qualität für das Streaming auf Smartphone und Tablet freischalten: ARD HD, ZDF HD und zusätzlich von Ihnen gebuchte Sender, die verschlüsselten Pay-TV-Programme werden hingegen nicht unterstützt.

Das neue Update für die Fritz!App Smarthome für Android können Sie an dieser Stelle herunterladen. Möchten Sie in den Genuss von HDTV auf dem Smartphone kommen, dann werden Sie an hier für iOS– und hier für Android-Devices fündig.

AVM bittet Nutzer seiner Apps, ihnen Feedback zur Anwendung zu senden, um die Apps noch weiter verbessern zu können. Auch Vorschläge und Funktionswünsche sind natürlich immer willkommen.