Garmin_Venu 2S_grau_silber_(c)Garmin Deutschland GmbH (5)

Produktdetails

  • Preis: 399,99 Euro
  • Ausstattung: GPS, OLED, Musik-Streaming
  • Weitere Infos: www.buy.garmin.com

Neu in der großen Familie der Garmin-Sportuhren: Die Venu 2. Es handelt sich dabei um ein Facelift der Premium-Smartwatch Venu. Es gibt sie nun in zwei Größen anstelle eines einzigen Modells mit 43 mm Durchmesser. Die 45-mm-Venu 2 beherbergt einen 1,3-Zoll-OLED-Bildschirm mit 416 x 416 Pixeln. Für kleinere Handgelenke gibt es die 40 mm große Venu 2S samt 1,1-Zoll OLED-Bildschirm und 360 x 360 Bildpunkten. Beide Uhren verfügen einen optionalen Always-on-Modus und sind ab sofort genau wie der Vorgänger für 399,99 Euro erhältlich. Abgesehen von den neuen Gehäusegrößen hat sich in Sachen Optik wenig getan. Es bleibt also etwa bei mit Gorilla Glass 3 beschichteten Touchscreens, die zusätzlich über zwei Tasten verfügen.

Der „Health Snapshot“ liefert einen Überblick über die wichtigsten Gesundheitsdaten.

Akkulaufzeit von bis zu 11 Tagen

Dafür hat Garmin das Innere optimiert. Eine der größten Verbesserungen betrifft die Akkuleistung. Während die erste Version im Smartwatch-Modus fünf Tage durchhielt, gibt Garmin für die 45-mm-Version jetzt 11 Tage an. Bei intensiver Nutzung samt GPS und Musik-Streaming verspricht Garmin zudem jetzt 8 statt 6 Stunden. Sogar die S-Version soll eine bessere Akkulaufzeit als das Original. Bieten. Hier gelobt Garmin 10 Tage Nutzung im Smartwatch-Modus oder bis zu sieben Stunden im GPS-Modus mit Musik. Zudem wirbt Garmin damit, dass sich beide Modelle schneller aufladen lassen. 10 Minuten Ladezeit sollen für einen Tag Nutzung im Smartwatch-Modus oder eine Stunde GPS-Nutzung mit Musik reichen. Ebenfalls besser: Statt 500 können beide Modelle jetzt bis zu 650 Songs von Spotify, Amazon Music oder Deezer speichern.

Venu 2: Neue Fitnessfunktionen

Neue Software-Funktionen sind ebenfalls an Bord: Etwa Garmin’s Sleep Score, der Trägern eine Gesamtbewertung durch die Auswertung von Schlafphasen, Herzfrequenz, Stress, Atmung und Blutsauerstoffgehalt erlaubt. Die Venu 2-Serie ermittelt zudem das “Fitness-Alter und leitet durch hochintensives Intervalltraining (HIIT) sowie fortgeschrittenes Krafttraining. Letztlich liefert der „Health Snapshot“ einen Überblick über die wichtigsten Gesundheitsdaten. Bislang mussten Nutzer diese Daten über einzelne Widgets abrufen.

Die unverbindliche Preisempfehlung für beide Uhren liegt bei 399,99 Euro. Als Farben stehen bei der 45mm-Variante Granitblau-Silber oder Schwarz-Schiefergrau zur Auswahl, bei der Venu 2S, Beige-Hellgold, Hellgrau-Silber oder Weiß-Roségold.

Fotos: Hersteller