Echo-Laustprecher für Alexa-Sprachsteuerung neben Frau
Credit: Getty Images

Sie planen sich einen Echo-Lautsprecher zuzulegen, haben aber Angst dass Amazons Sprachassistentin Alexa mithört und Gespräche belauscht? Ob etwas an dem Verdacht dran ist, klärt IMTEST.

Diese Daten werden an Amazons Server übertragen

Keine Beweise: Zunächst einmal gibt es keine stichhaltigen Beweise, das smarte Lautsprecher ihre Nutzer permanent überwachen. Tests zeigten, dass tatsächlich nur Daten an die Server übertragen werden, nachdem das Codewort “Alexa” zum Aktivieren der Sprachassistentin gefallen ist (wie Sie das Aktivierungswort für Alexa ändern, lesen Sie weiter unten). Trotzdem ist es kein Geheimnis, dass smarte Lautsprecher massig Informationen über ihre Besitzer sammeln.

Das weiß Amazon über Sie: Sämtliche Sprachbefehle werden zum Beispiel gespeichert. Daraus lassen sich eine Menge Rückschlüsse ziehen. Zum Beispiel, wie viele Personen im Haushalt wohnen, wie alt diese sind, wann diese zu Hause sind und welche Inhalte diese bevorzugen. Was genau mit diesen Daten passiert, bleibt im Dunkeln.

Das sagt Amazon: Amazons Datenschutzerklärungen leisten auf jeden Fall auch keinen Beitrag zu Aufklärung. Zudem ist herausgekommen, dass Amazon und Google Sprachaufzeichnungen von Mitarbeitern, also echten Menschen, abhören lassen. Diese „manuelle Überprüfung“ soll zur Verbesserung der Sprachassistenten beitragen, so die fadenscheinige Erklärung für diesen Datenschutzfauxpas. Unterm Strich müssen Sie selbst entscheiden, ob Ihnen Datenschutz vor Komfort geht, den smarte Lautsprecher zweifellos bieten.



So ändern Sie das Aktivierungswort für Alexa

„Alexa, was gibt’s Neues?“, „Alexa, spiel meine Lieblingsmusik.“ Um Alexa in Amazons Echo-Lautsprechern zu aktivieren, gibt es eine Vielzahl an Sprachbefehlen. Gemeinsam ist ihnen, dass sie alle mit “Alexa” beginnen. Möchten Sie, dass Ihre Echo-Box auf einen anderen Befehl hört, verwenden Sie die Alexa App, um das Aktivierungswort auf Ihrem Echo-Gerät zu ändern. So gehen Sie dabei vor

  1. Öffnen Sie die Alexa-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Die Alexa-App gibt es für Android und iOS.
  2. Öffnen Sie dann im App-Menü den Punkt Geräte.
  3. Wählen Sie dort Alle Geräte und dann Ihr Gerät aus.
  4. Scrollen Sie unter Allgemein nach unten und wählen Sie Aktivierungswort aus.
  5. Wählen Sie ein Aktivierungswort in der Liste und dann OK aus.