Credits: Residential IoT Services GmbH

Eigentlich dient der Garten als Rückzugsort: Kein Stress, keine Termine und bitte kein Handygebimmel. Doch wer unbedarft durchs Grüne schlendert, entdeckt meist überall Baustellen. Der Rasen schreit nach Kürzung, die Pflanzen nach Wasser und überall sprießt das Unkraut, um nur einige Beispiele zu nennen. Diese Bedürfnisse zu befriedigen, kostet Zeit und ist anstrengend – das bedeutet wieder Stress. Zum Glück erledigen smarte Helferlein immer mehr solcher Aufgaben. Egal ob autonome Rasenmähroboter, automatische Bewässerung, wetterfeste Funksteckdosen oder smarte Beleuchtung – vieles lässt sich heutzutage automatisieren oder per App steuern. Home Connect Plus will jetzt auch für Kahlschlag in der App-Landschaft sorgen. Dabei handelt es sich um eine Lösung, die Anwendungen verschiedener Marken rund um Haus und Garten unter einen Hut bringen will.  

Mit Home Connect Plus lassen sich Smart Home-Systeme verschiedener Hersteller verknüpfen, jetzt auch das von Gardena. Quelle: Gardena

Home Connect Plus: Eine App – viele Möglichkeiten

Mit Home Connect Plus lassen sich verschiedene Smart-Home-Geräte und Systeme unterschiedlicher Hersteller miteinander verbinden und zentral steuern – vollkommen unabhängig davon, ob diese für iOS oder Android programmiert wurden. Durch das Zusammenspiel verschiedener Geräte sollen sich ganz neue Perspektiven bieten. Denn der Nutzer habe die Möglichkeit einfach festzulegen, welcher smarte Ablauf bei einem bestimmten Auslöser in Gang gesetzt werden soll. Ein Beispiel: Meldet die smarte Wetterstation Niederschlag, wird der Mähroboter automatisch gestoppt. Oder die Bewässerung springt an, wenn es eine bestimmte Zeit nicht geregnet hat.

Bereits weitere bekannte Firmen dabei

Die herstellerübergreifende Home Connect Plus-App ist ab sofort kostenlos in Deutschland und Österreich in allen bekannten App-Stores verfügbar. Die Entwickler geloben darüber hinaus, dass der Start der App nur ein Startschuss für die weitere Entwicklung des Angebotes sei, von der Nutzer aller beteiligten Marken profitieren werden. So ist neuerdings auch Gardena smart system für die Rasenpflege und Gartenbewässerung dabei, Weitere bekannte Namen sind etwa Bosch, homematic, Philips hue, Fritz!, Siemens, Liebherr und Sonos. Die komplette Herstellerliste finden Sie hier.