Quelle: Hersteller

Produktdetails

  • Preis: 170 Euro
  • Gewicht: 45,5 g
  • Akkulaufzeit: bis zu 14 Tagen

Testergebnisse im Vergleich

Honor Watch GS Pro ähnlich wie Huawei GT 2 Pro

Honor ist eine Marke von Huawei. Daher steckt in der Honor Watch GS Pro die gleiche Technik wie in der GT 2 Pro von Huawei. Aus diesem Grund gelten die gleichen Einschränkungen wie beim Schwestermodell: Es mangelt an einem AppStore, die Musikfunktionen sind eingeschränkt und iPhone-Nutzer bekommen nicht die volle Funktionalität. Die Unterschiede zwischen den Smartwatches sind vor allem optischer Natur: Während das Huawei-Modell mit Titangehäuse und kratzfestem Saphirglas glänzt, regiert beim Honor-Produkt in erster Linie Plastik. Das sieht alles andere als edel aus.

Honor Watch GS Pro: Für Sport top

Wer die Honor Watch aber in erster Linie zum Sport machen umschnallt, kann mit diesem Umstand sicher leben. Dafür wartet die GS Pro mit einer leicht besseren Akkulaufzeit auf und kostet rund 50 Euro weniger als die Huawei. Obwohl das Honor-Produkt mehr als 100 Sportarten unterstützt, kommen besonders Läufer auf ihre Kosten. Neben der Messung von typischen Werten wie Geschwindigkeit, Herzfrequenz und Kalorienverbrauch lassen sich auf Wunsch beispielsweise Laufkurse absolvieren, die Anleitungen zum Fettverbrennen oder Steigerung der Ausdauer enthalten.

Aktivitätsauswertung wie in der Oberklasse

Darüber hinaus gibt es viele Auswertungen und Statistiken wie etwa VO2 max, Trainingseffekt, Erholungsdauer. Diese gibt es sonst nur bei teureren Sportuhren. Daher ist die Honor Watch GS Pro der verdiente Preis-Leistungs-Sieger unter den Smartwatches. Auch wenn es an anderen smarten Funktionen, vor allem für Apple-Nutzer, mangelt.

FAZIT

Unterm Strich ist die Honor Watch GS Pro mit ihren Aufzeichnungen und Auswertungen vor allem für Sportbegeisterte ein Kauftipp. Damit und mit ihrer guten Akkulaufzeit holt sich die Smartwatch den Preis-Leistungs-Sieg im Vergleich.

  • PRO
    • Ansprechende Akkulaufzeit von bis zu 14 Tagen.
  • KONTRA
    • Klobiges, billig wirkendes Kunststoffgehäuse.

Imtest Ergebnis:

befriedigend 2.8

Fotos: IMTEST, Hersteller