Philips 65OLED935 Fernseher im Test
Credit: Hersteller

Mit der Ambilight-Technik von Philips schafft der TV eine stimmungsvolle Hintergrundbeleuchtung, die sich an den Inhalt anpasst. Dadurch wirkt das Bild größer und näher am Betrachter. Gleichzeitig sollen die Augen geschont werden. Doch wie gut ist das Bild insgesamt? Und bringt der Philips 65OLED935 mit seiner integrierten Soundbar tatsächlich einen besseren Klang zustande als seine Konkurrenz?

Produktdetails

  • 65 Zoll
  • 3.840 x 2.160 px, UHD
  • 3.699 Euro

Philips 65OLED935 mit Ambilight, Soundbar und mehr

Ganz klar: Im Vergleichstest aktueller 65 Zoll-TVs fällt der Philips 65OLED935 durch seine Ausstattung auf. Nicht nur kommt der Fernseher mit der von Philips entwickelten Ambilight-Technik – auch eine Soundbar lässt sich am Standfuß integrieren. Darüber hinaus bietet das Gerät folgende Merkmale:

  • Bildschirmtechnik: OLED mit vierseitiges Ambilight
  • Betriebssystem: Android 10
  • Bildwiederholungsfrequenz: 50 Hz
  • Klangsystem: Soundbar von Bowers & Wilkins,
  • Anschlüsse: 4 x HDMI, 2 x USB, 2 x 2 Dualband, CI+, Digitaler Audio-Ausgang (optisch), LAN, Kopfhörer-Ausgang, Satellitenanschluss, Service-Anschluss
  • Konnektivität: WiFi, Bluetooth

Bildqualität lässt sich sehen

In den verschiedenen Sichttests schneidet der Philips 65OLED935 gut ab. Bei Inhalten von Streaming-Diensten ist das Bild genauso scharf und farbenreich wie beim Abspielen von UHD-Inhalten über den HDMI-Anschluss. Auch Fotos können Nutzer ohne Abstriche betrachten. Hinzu kommt die hochwertige Verarbeitung des Bildschirms. So spiegelt dieser kaum.

Das TV-Erlebnis dank der guten Bildqualität wird von der Ambilight-Technik abgerundet. Da kein anderes Gerät im Test eine vergleichbare Funktion bietet, ist das definitiv ein Plus in Sachen Ausstattung. Übrigens, wer sich Ambilight wünscht aber keinen Philips-TV hat, kann sein Gerät mit den Hue Lightstrips nachrüsten.

Philips TV mit Soundbar
Extra-Klang: Zum 65OLED935 liefert Philips einen zusätzlichen Lautsprecher mit. Dieser sorgt nicht nur für einen guten Sound, er dient auch zusätzlich dem sicheren Stand. Credit: Hersteller

Was kann die Soundbar?

Die Soundbar von Bowers & Wilkins lässt sich am Standfuß montieren. Dadurch ist der Aufbau des Fernsehers etwas komplizierter als bei den übrigen TVs im Test wie beispielsweise beim sehr einfach aufgebauten Panasonic. Doch es lohnt sich: Der Klang des Philips 65OLED935 ist insgesamt sehr gut. Hier stimmen Brillanz und Balance, auch wenn der Ton etwas mal lauter gedreht wird. Sprache und Effekte kommen ebenfalls gut rüber. So bietet der Fernseher die beste Tonqualität im gesamten Testfeld.

FAZIT

Dank des mitgelieferten 3.1.2-Lautsprechersystem von Bowers & Wilkins sichert sich der Philips den Preis für den besten Klang. Auch die Bildqualität und die Ambilight-Technik überzeugen. Zwar ist der TV nicht ganz so einfach aufgebaut, wie andere Modelle, aber der Aufwand lohnt sich.

  • PRO
    • Top-Sound dank mitgelieferte Soundbar, gute Bildqualität und extra stimmungsvoll durch Ambilight
  • KONTRA
    • Durch die Soundbar ist der Aufbau des Fernsehers etwas kompliziert

IMTEST Ergebnis:

gut 2,2