Beim Technikriesen Saturn sind noch bis zum 03.05. Apple-Days. Das heißt, tagtäglich gibt es zahlreiche Apple-Produkte im Angebot. So auch das iPad Pro. In den Varianten iPad Pro 11 (2020) und 12.9 gibt es die Top-Geräte bis zu 20 Prozent günstiger als UVP. Wie gut sind diese Angebote wirklich? Ist ein Bestpreis dabei?

iPad Pro 11 (2020): Lohnt sich der Deal?

Das iPad Pro 11 (2020) gibt es bei Saturn aktuell für 699 Euro. Laut Händler ist das 20 Prozent günstiger als UVP. Tatsächlich ist dieser Preis für das Apple-Tablet sehr niedrig. Doch den bisherigen Bestpreis bietet derzeit Amazon. Mit 689 Euro ist das iPad Pro 11 (2020) dort so günstig wie nie zu haben. Wer ein neues iPad möchte, kann getrost zuschlagen.

Im Angebot ist die Modell-Variante des iPad Pro 11 (2020) mit 128 Gigabyte und WiFi. Das 11 Zoll große Tablet verfügt weiterhin über einen A12Z Bionic Chip und einen USB-C-Anschluss. Außerdem sind eine 12 Megapixel-Weitwinkelkamera und eine 10 Megapixel-Ultraweitwinkel-Kamera mit an Bord.

Zum Bestpreis: iPad Pro 12.9 bei Saturn

Auch das iPad Pro in der Variante 12.9 Zoll steht im Zuge der Apple-Days bei Saturn zum Angebot. Der Deal: 899 Euro – 18 Prozent günstiger als UVP. In der Tat bietet der Technikhändler das iPad derzeit zum niedrigsten Gesamtpreis an. Jedoch gibt es das Tablet schon länger für unter 1.000 Euro. Günstiger als im Saturn-Angebot war das iPad Pro 12.9 bisher jedoch nicht.

Mit der hohen Grafik- und Arbeitsleistung arbeiten und surfen Nutzer schnell auf dem iPad Pro. Die Bedienung läuft angenehm flüssig und ruckelfrei. Zudem bietet es mit 1 Terabyte einen schön großen Speicher. Im letzten Tablet-Vergleichstest holte sich das iPad Pro 12.9 damit den Testsieg.  

Quelle: Hersteller