Drei iPhones liegen auf einem Tisch.
Credit: Arnel Hasanovic/Unsplash

Sie haben noch ein altes iPhone im Schrank oder in der Schublade? Warum geben Sie es nicht einem Freund oder Familienmitglied? Natürlich können Sie es auch verkaufen und es in bare Münze verwandeln. Was Sie vor Weitergabe oder Verkauf beachten müssen, erklären wir Ihnen hier.

Von iPhone 12 zu iPhone 13

Sie können es nicht erwarten das neue iPhone 13 in den Händen zu halten? Allerdings haben Sie sich erst im letzten Jahr das neue iPhone 12 gegönnt? Dann verkaufen Sie Ihr altes iPhone 12 einfach auf einer Verkaufsplattform, wie zum Beispiel eBay. Oder Sie suchen sich Ihren besten Freund oder Ihr liebstes Familienmitglied heraus und beglücken diese Person mit einem iPhone 12. Dann sind Sie bereit für das neue iPhone 13. Die hier beschriebenen Maßnahmen sollten Sie auf jeden Fall durchführen, bevor Sie Ihr “altes” Smartphone aus der Hand geben.

Alle Daten des iPhone gesichert?

Bevor Sie Ihr altes iPhone weitergeben, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Ihre wertvollen Daten gesichert sind. Auf bestimmte SMS- oder Chat-Verläufe möchten Sie sicherlich genauso wenig verzichten, wie auf die schönsten Bilder. Wenn Sie nicht schon vorher, das Cloud-Backup eingestellt haben, wird es dafür nun höchste Zeit. Beim Synchronisieren mit iTunes oder der iCloud werden alle von Ihnen bestimmte Daten in der Cloud geparkt. So können Sie diese Informationen ganz einfach auf ein neues iPhone übertragen. Sie sollten also vor dem Verkauf oder dem Zurücksetzen ihre iPhones noch einmal ein Backup für die iCloud anstoßen.

  • Öffnen Sie die Einstellungen.
  • Klicken Sie auf das große Feld ganz oben.
  • Klicken Sie dann auf iCloud im unteren Menü.
  • Schieben Sie hier noch einmal das aktuelle Backup an.
Anzeige für iCloud auf iPhone
Sichern Sie Ihre Daten vor dem Verkauf oder der Weitergabe vorsichtshalber noch einmal in der Cloud. Credit: Apple/IMTEST

So löschen Sie Ihre Apple ID

Natürlich müssen Sie vor dem Verkauf oder der Weitergabe des Smartphones unbedingt darauf achten, dass Ihre Apple ID gelöscht wird. Erst dann hat der nächste Besitzer absolut keine Möglichkeit mehr auf Ihre Daten zuzugreifen. Um die Apple ID zu löschen gehen Sie folgendermaßen vor.

  • Öffnen Sie die Einstellungen.
  • Klicken Sie auf das große Feld ganz oben.
  • Scrollen Sie hier ganz herunter.
  • Klicken Sie ganz unten auf “Abmelden”.

Nach der Eingabe Ihres Passwortes wird das Gerät aus Ihrer Geräteliste dauerhaft entfernt.

Eine Anzeige auf einem iPhone.
Kappen Sie die Verbindung von Ihrem Apple-Account und dem iPhone, das Sie verkaufen wollen. Credit: Apple/IMTEST

So löschen Sie Ihre Daten

Damit das iPhone nun komplett bereit für die Weitergabe oder den Verkauf ist, müssen Sie nun nur noch alle Daten löschen. Achtung: Diese Daten müssen Sie vorher unbedingt in der iCloud sichern, damit sie nicht verloren sind. Diese Schritte sind notwendig, um Ihre Daten vom iPhone zu löschen:

  • Öffnen Sie die Einstellungen.
  • Wählen Sie nun den Punkt “Allgemein”.
  • Scrollen Sie ganz herunter und klicken auf “Zurücksetzen”.
  • Klicken Sie dann auf “Alle Inhalte und Einstellungen löschen”.

Nun werden alle Daten und persönliche Einstellungen von Ihrem alten iPhone entfernt. Es ist nun bereit zur Weitergabe oder zum Verkauf.

Eine Anzeige auf einem iPhone.
Wenn Sie alle Einstellungen zurücksetzen, ist das iPhone wieder im Originalzustand – ganz wie beim Auspacken. Credit: Apple/IMTEST