Roter LG-TV an der Wand
Credit: LG

Fernseher werden immer größer. Nicht jeder möchte aber aus ästhetischen Gründen ein riesiges, schwarzes Ungetüm im Wohnzimmer hängen haben. Hier kommen die neuen LG Fernseher ins Spiel. Dank besonderer Designs sollen sich die „Lifestyle-TVs“ jeder Räumlichkeit anpassen.

Der richtige Stoff für stylische Wohnzimmer: LG Objet TV

Der LG Objet TV erinnert auf den ersten Blick an eine Leinwand und soll sich mit seinem minimalistischen Stil und den neutralen Farben nahtlos in jeden Raum einfügen. Dazu wird das Gerät in einem Winkel von bis zu 5 Grad einfach an die Wand gestellt. Der Clou: Per Knopfdruck auf der Fernbedienung hebt oder senkt sich die Stoffabdeckung. Komplett herausgefahren steht die gesamte Bildschirmfläche mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale zur Verfügung. Es soll aber auch Möglichkeiten geben, das Display zu nutzen, wenn es nur zum Teil zu sehen ist: Zum Beispiel zur Anzeige eines Kalenders, von Fotos oder eines Audioplayers.

LG-TV in beige an der Wand lehnend
Halb ausgefahren zeigt der LG Objet TV auf Wunsch etwa die Uhrzeit an. Credit: LG Credit: LG

Die austauschbare Stoffabdeckung gibt es nicht zuletzt in drei Farben: Beige, Redwood, Green. So soll sich der Fernseher an verschiedenste Inneneinrichtungen anpassen lassen.  

Flexibel fernsehen: LG StanbyME

Die zweite große Innovation in LGs neuer Lifestyle-TV-Reihe stellt der LG StanbyME dar. Der kabellose TV-Bildschirm lässt sich auf einem beweglichen Standfuß frei bewegen und ist zusätzlich mit einem eingebauten Akku ausgestattet, der laut eigenen Angaben bis zu drei Stunden Fernsehgenuss ermöglicht. So lässt sich das Gerät leicht in verschiedenen Räumen nutzen. Das Display fällt mit 27-Zoll für heutige Verhältnisse reicht klein aus, allerdings lässt sich der TV schließlich auch direkt vor der Couch oder dem Bett positionieren.

Portabler LG-TV vor Couch
Der tragbare LG StanbyME kommt dank Akku komplett ohne Kabel aus. Credit: LG Credit: LG

Der Bildschirm kann sowohl im Quer- als auch im Hochformat geschwenkt, gekippt und gedreht werden, zudem lässt sich die Höhe anpassen. Das Streaming von Inhalten auf den LG StanbyME erfolgt auf Basis von Mobile Screen Mirroring, durch die sich Inhalte von Android-Smartphones und -Tablets kabellos spiegeln lassen. Zusätzlich ist es möglich, Notebooks oder PCs per USB und HDMI zu verbinden. Auch beim LG StanbyME kommt Stoff zum Einsatz, in diesem Fall für die verkleidete Rückseite. Hier müssen Käufer aber mit der Farbe Pure Peige vorliebnehmen.

Wann und zu welchem Preis die neuen LG-Fernseher in Deutschland auf den Markt kommen, hat das Unternehmen leider noch nicht verraten.