Frau steuert per Tablet smarte Haushaltshelfer
Credit: MEDION

Zu Hause frei durchatmen, auch im Alltag in Topform bleiben, den Hausputz Saug- und Wischrobotern überlassen und Tierliebe zeigen. Damit die bequeme Steuerung smarter Haushaltshelfer wie des Saugroboters mit Wischfunktion S20 SW oder des Luftreinigers MD 10171 vom Smartphone oder Tablet aus möglich ist, hat MEDION passend dazu mobile Apps veröffentlicht. Für die Steuerung von Saug- und Wischrobotern, Luftreinigern und Klimaanlagen, Sportuhren, Fitnesstrackern und -armbändern sowie den smarten Futterautomaten MD 60228 von MEDION.

Die Apps lassen sich dafür komfortabel über einen einzigen Account verwalten, für den nur eine einmalige Anmeldung notwendig ist. 

Bequeme Steuerung auch per Sprache

Neben der bequemen Steuerung via App verstehen sich die meisten smarten Haushaltshelfer von MEDION auch auf Sprachsteuerung. Dafür werden Sprachassistenten wie Amazon Alexa und Google Assistant von den Geräten unterstützt. Ein Sprachbefehl wie „Alexa, sage MEDION Robots Reinigung starten“ genügt, und schon macht sich der MEDION Saugroboter ans Werk. Nach verrichteter Arbeit fährt der Saugroboter dann allein zurück zur Station. Seine Besitzerin oder sein Besitzer können derweil gemütlich auf der Couch liegen bleiben. Soll beispielsweise im Schlafzimmer die Luft gereinigt werden, reicht ebenfalls ein Sprachbefehl („Alexa, sage MEDION Air Luftreiniger starten.“), um einen MEDION Luftreiniger wie den MD 10171 in Betrieb zu nehmen. 

Futterautomat mit Appsteuerung für Haustiere
Über die App für den MEDION Futterautomaten können Sie von unterwegs auch einen Blick in Ihr Zuhause werfen und schauen, ob es Ihrer Katze oder Ihrem Hund gut geht. Credit: MEDION

MEDION Pet: Hund und Katze füttern

Sind Sie einmal längere Zeit außer Haus, müssen Ihre Haustiere nicht auf Futter oder Leckerlis verzichten. Dafür gibt es den smarten Futterautomaten MD 60228 von MEDION. Dieser lässt sich dank einer Kapazität von insgesamt 3,7 Litern mit einer ganzen Tagesration Trockenfutter befüllen. Einige Extra-Portionen als Belohnung oder Leckerli für zwischendurch fernab von der programmierten Zeit lassen sich ebenfalls verfüttern. Wie viel Ihr Vierbeiner zu essen bekommt, lässt sich von unterwegs via MEDION Pet-App für iOS und Android festlegen. Über das Smartphone oder Tablet kann diese Auswahl bei Bedarf jederzeit angepasst werden. 

Ist die App einmal mit dem Futterautomaten verbunden, erhalten Sie von überall aus Zugriff auf die Einstellungen zur Fütterung. Auch ein Live-Video ist über die App möglich, denn der Futterautomat ist mit einer HD-Kamera ausgestattet. Per App lässt diese sich jederzeit aktivieren. Zum Beobachten der Tiere bietet die Kamera einen weiten Betrachtungswinkel. Auch die Übertragung Ihrer Stimme ist aus der Ferne via App möglich. Sie sind nicht zu Hause? Dann können Sie zumindest mit Ihren Haustieren aus der Ferne „reden“. 

Frau liest Display von Fitnesstracker ab
Alle Daten, die über den Fitnesstracker S3900 erfasst werden, lassen sich über die MEDION Fitness-App speichern. Etwa um alle sportlichen Fortschritte jederzeit auch über Smartphone oder Tablet abrufen zu können. Credit: MEDION

Aktiv bleiben mit MEDION Fitness

Fitnesstracker und -uhren wie der S3900 oder die P2200 von MEDION sind zuverlässige Trainingspartner. Sie machen es Ihnen leicht, beim Sport oder auch im Alltag mehr für Ihre Gesundheit zu tun. Über die MEDION Fitness-App für Android und iOS behalten Sie Ihre Vitaldaten stets im Blick. Dazu zählen beispielsweise Herzfrequenz, Kalorienverbrauch, zurückgelegte Schritte oder das eigene Schlafverhalten. Ihre gesammelten Daten und Fortschritte können Sie einfach in der MEDION Fitness-App speichern. Die App hilft Ihnen aber nicht nur dabei, Ihre sportlichen Ziele zu erreichen. Über Ihr persönliches Benutzerprofil können Sie Ihre Erfolge mit Freunden und Familie teilen. Außerdem informiert Sie der verbundene Fitnesstracker auch im Alltag über eingehende Nachrichten und Anrufe auf Ihrem Smartphone, das Wetter und die Uhrzeit.  

App-Menü für Staubsauger-Roboter
Über die MEDION Robots-App lassen sich bequem die „Arbeitszeiten“ von Saugrobotern festlegen. Credit: MEDION

Via MEDION Robots: Saug- und Wischroboter bedienen

Fliesen und Parkett saugen sowie wischen: Ein Saugroboter mit Wischfunktion von MEDION unterstützt zuverlässig im Alltag bei der Grundreinigung von Haus oder Wohnung. Werden Produkte wie der S20 SW über die MEDION Robots-App gesteuert, gelingt der Alltag gleich noch etwas leichter und einfacher. Eine Besonderheit des S20 SW ist seine Ausstattung mit Zyklon-Technologie. Dabei werden durch eine kraftvolle Verwirbelung der eingesaugten Luft die Staubpartikel zuverlässig gefiltert. Gleichzeitig saugt der S20 SW mit einer konstant hohen Saugleistung auch bei vollem Staubbehälter. Über die Smartphone- und Tablet-App, die es kostenlos für Android und iOS gibt, haben Sie von überall die volle Kontrolle über Ihren Haushaltshelfer. Beispielsweise lässt sich das Reinigungsprogramm des Roboters jederzeit bequem per Fingertipp auf das Display von Smartphone und Tablet starten. Über die App können Sie maßgeschneiderte Zeitpläne festlegen, an denen Ihr Haushaltshelfer seine Arbeit beginnen und beenden soll.

Frau liegt im Bett. Davor ein Lauftreiniger
Wann und wie lange der MEDION Luftreiniger (im Bild der MD 10171) für frische Luft sorgen soll, lässt sich über die App MEDION Air einstellen. Credit: MEDION

Frische Luft auf Knopfdruck mit MEDION Air

Luftreiniger sorgen für saubere und virenfreie Luft. Auch Pollen-Allergiker können durch einen Luftreiniger ein hohes Maß an Lebensqualität zurückbekommen. Produkte wie der MEDION MD 10378 empfehlen sich zudem für alle, die regelmäßig hohen Dosen an Feinstaub ausgesetzt sind – etwa weil sie an vielbefahrenen Straßen wohnen. Vom Smartphone oder Tablet lassen sich die Luftreiniger über die MEDION Air-App für iOS und Android von überall steuern. Die App macht Smartphone oder Tablet zur Fernbedienung für die MEDION Luftreiniger. Damit lässt sich dann etwa die Lüftungsgeschwindigkeit regeln oder die Luftreinigung an den jeweiligen Tagesrhythmus anpassen. 

Alle Daten komfortabel über einen Account nutzen

Gut zu wissen: Neben einem Komfortgewinn sorgen die kostenlosen Android- und iOS-Apps auch für mehr Sicherheit. MEDION verarbeitet Ihre Daten nur mit Ihrer Zustimmung und datenschutzkonform in deutschen Rechenzentren. Selbstverständlich sind die Daten verlässlich geschützt – etwa gegen Ausspähen durch Unbefugte. Jeder Nutzer kann jederzeit individuell entscheiden, welche Informationen in der MEDION Cloud ankommen.

*Redaktion und Verlag achten penibel darauf, dass journalistische Inhalte und Werbung klar voneinander getrennt bleiben. Anzeigen und Medien-Partnerschaften mit Unternehmen werden stets eindeutig als solche gekennzeichnet.