MSI Gaming-Laptop im Test Credit: Hersteller

Produktdetails

  • Preis: 2.749 Euro
  • Bildschirm: Full-HD
  • Speicher: 1 TB SSD
  • Akkulaufzeit: bis 4,5 Stunden

MSI Gaming-Laptop im Test: Schnelle Bilder

Das GE66 Raider richtet sich mit 2.749 Euro an alle, die die neuesten Spielerkracher in höchster Detailstufe genießen möchten. Dafür gibt es einen sehr hellen und kontrastreichen Bildschirm. Allerdings unterstützt dieser „nur“ Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Bildpunkte) unterstützt, was zulasten von Schärfe und Details geht. Doch laufen alle neun getesteten Spiele mit im Schnitt 125 Bilder pro Sekunde sehr flüssig.

Selbst beim Anstöpseln an einen 4K-Fernseher bleibt das Spieleerlebnis auf dem MSI Gaming-Laptop mit 58 Bildern pro Sekunde immer noch flüssig genug. Lange Ladezeiten beim Starten der Games sind mit dem pfeilschnellen 1-TB-SSD-Speicher auch kein Thema mehr.

Mit dem MSI Gaming-Laptop gut arbeiten

Ebenso gut wie spielen lässt sich mit dem MSI Gaming-Laptop arbeiten: Dank eines Intel-Core-i9-10980HK-Prozessors meistert es auch aufwendigste Büroarbeiten oder Videoschnitt, ohne ins Schwitzen zu kommen. Ebenso punktet es bei der Verarbeitung. Das 2,3 Kilogramm schwere Gehäuse besteht aus einer Mischung aus Aluminium und Kunststoff und ist äußerst stabil verarbeitet. Druckpunkte der Tastatur sind knackig und Abstände ausreichend. Großes Manko des GE66 Raider: Der Akku hält beim Arbeiten nur rund viereinhalb Stunden, beim Spielen nur etwa eine Stunde. Für einen Laptop zu kurz.

Wie lang andere Modelle durchhalten hat IMTEST hier im großen Vergleich der Gaming-Laptops getestet.

FAZIT

Das pfeilschnelle MSI Gaming-Laptop GE66 Raider ist für alle aktuellen und zukünftigen Spiele bestens vorbereitet – und erledigt auch aufwendige Arbeiten besser als viele Profilaptops. Nur bei der Akkuleistung müssen Nutzer Abstriche machen.

  • PRO
    • Nahezu perfekte Spieleleistung, gute und stabile Verarbeitung.
  • KONTRA
    • Etwas kurze Akkulaufzeit für Arbeiten und Spielen.

IMTEST Ergebnis: gut

2,1