FreeBuds 3

Produktdetails

  • Preis: 99 Euro
  • Weitere Infos: www.huawei.com

Die Huawei FreeBuds 4i sind die neuesten True Wireless Ohrhörer des chinesischen Unternehmens, verzichten also komplett auf den Einsatz von Kabeln. Es gibt sie den Farben Ceramic White sowie Carbon Black Crystal zu einem offiziellen Preis von jeweils 99 Euro.

Zu den technischen Daten: Aktive Geräuschunterdrückung (ANC) – in dieser Preisklasse alles andere als eine Selbstverständlichkeit – ist löblicher Weise an Bord. Huawei verspricht dadurch vor allem gute Gesprächsqualität beim Telefonieren: Ein Dual-Mikrofon-System im Schlitzkanal-Design soll im Freien Windgeräusche effektiv Windgeräusche eliminieren, gleichzeitig soll eine KI-basierte Rauschunterdrückung weitere Störfaktoren herausfiltern. Wie bei Huawei üblich, lässt sich ANC ein – oder ausschalten oder ein Transparenzmodus aktivieren, in dem Umgebungsgeräusche besonders gut zum Ohr vordringen – nützlich etwa im Straßenverkehr.

FreeBuds 4i: Leicht und ausdauernd

Besonderen Wert hat Huawei laut eigenen Angaben auf den Tragekomfort gelegt. Das Ergebnis soll ein ergonomisches und leichtes Design sein, dass sich mithilfe von drei Silikonaufsätzen dem Ohr  anpassen lässt. Trotz der kompakten Maße sollen zwei Akkus mit 55 Milliamperestunden für gute Ausdauer sorgen. Die Rede ist von 7,5 Stunden (mit ANC) beziehungsweise 10 Stunden (ohne ANC) bei Musik. Bei Telefonaten sollen die FreeBuds 4i 5,5 (mit ANC) oder 6,5 Stunden (ohne ANC)  durchalten. Im  Zusammenspiel mit dem Ladecase gelobt Huawei bis zu 22 Stunden Musikwiedergabe oder 14 Stunden Sprachanrufe. Macht der Akku schlappt, soll es zudem schnell wieder weitergehen: Nach nur 10 Minuten Ladezeit steht wieder Saft für zu vier Stunden  Audiogenuss bereit.

Nicht zuletzt verfügen die FreeBuds 4i über dynamische 10-mm-Treiber, die für kraftvolle Bässe und klaren Sound sorgen sollen. Wie gut Musikqualität und Akkulauzeit tatsächlich ausfallen, wird aber erst der IMTEST-Test zeigen.

FreeBuds 4i: Vorbesteller bekommen Extras

Offiziell kommen die FreeBuds 4i am 26. März für 99 Euro auf den Markt. Vorbesteller bekommen bis zu diesem Datum mit dem Fitnessband Huawei Band 4 (UVP 39 Euro) und einem Sechs-Monate-Abo beim Streaming-Dienst Huawei Music (im Wert von 59,94 Euro) nette Extras dazu.

Fotos: Huawei