NIU Kick Scooter Colors

Produktdetails

  • Preis: ab 599 Euro
  • Weitere Infos: www.niu.com/de/

Laut eigenen Angaben wurde der NIU Kick Scooter speziell für den europäischen und nordamerikanischen Markt entwickelt. Die Zielgruppe sind Stadtbewohner, die regelmäßig kürzere Strecken im Bereich von 1 bis 5 Kilometer zurücklegen und dafür ein günstiges Fortbewegungsmittel suchen. „Wir glauben, dass wir das komfortabelste elektrische Kick-Scooter-Fahrerlebnis für unter 1.000 Dollar geschaffen haben und zugleich auch eine herausragende Fahr-Performance bieten”, so CEO Dr. Yan Li. Gleich mehrere Details des NIU Kick Scooters sollen für besten Komfort sorgen, unter anderem der robuste Rahmen aus Aluminium in „Raumfahrt-Qualität“, ein besonders breiter Lenker sowie große luftgefüllten Reifen (9,5 x 2,5 Zoll).

Entwickelt für den Stadtverkehr

Beide Modelle sind nach IP54 wasserfest und sollen somit schlechtem Wetter trotzen. Zum Starten der Rolle ist eine Smartphone-App nötig, die per Bluetooth eine Verbindung aufbaut und sie für die Fahrt entsperrt. Zudem lassen sich in der App auch Statistiken zu den Fahrten einsehen. Bremslichter, LED-Frontlichter sowie Dual-Drive-Bremsscheiben sollen die Sicherheit erhöhen, und spezielle Fahrmodi die Reichweite für ausgedehnte Ausflugsfahrten erhöhen. Hierzulande sind beide Versionen vorschriftsmäßig auf die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h gedrosselt.

Die App dient unter anderem zum Starten des Rollers.

Zwei Modelle ab 599 Euro

Der NIU Kick Scooter wird in Deutschland in zwei Versionen erhältlich sein – in einer Pro-Version für 699 Euro und einer Sport-Ausführung für 599 Euro.

  • Der NIU Kick Scooter Pro soll eine Reichweite von 50 Kilometern mit einer 7,5-stündigen Akkuladung bieten und wird von einem 350 W-Motor und einem 486 Wh Lithium-Ionen-Akkupack angetrieben.
  • Der NIU Kick Scooter Sport hat laut NIU-Angaben eine Reichweite von 40 Kilometern mit einer 5,5-stündigen Akkuladung und wird von einem 300 W-Motor und einem 365 Wh Lithium-Ionen-Akkupack angetrieben. 

Die elektrischen Flitzer sind in sechs Farben ab Juni 2021 im Online-Vorverkauf erhältlich und sollen in Europa ab Juli 2021 ausgeliefert werden. Der Verkauf bei den weltweit über 1.000 NIU-Händlern und Flagship-Stores startet im August 2021.

Fotos: Hersteller