Bild: Hersteller
Nokia Smart TV Lifestyle
Produktdeatils

Produktdetails

  • Preis: 299 Euro
  • Weitere Infos: www.nokia.streamview.com

Wer schon immer auf der Suche nach einem kleinen Fernseher für das Gästezimmer oder das Wochenendhaus war, der könnte mit dem neuen Nokia Smart-TV eine sehr interessante Option geboten kriegen. IMTEST stellt den 24-Zoll-Fernseher und seine Funktionen vor.

Nokia Smart-TV (2400A): Kompakt und viele Apps

Mit seinem 24 Zoll großen Bildschirm und geringer HD-Auflösung (1.366 x 768 Pixel) liegt der Nokia 2400A zwar deutlich unter der 55 Zoll-Marke (mit mindestens Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel), die aktuell am häufigsten in deutschen Wohnzimmern anzutreffen ist. Dennoch hat der kleine LED-Fernseher Vorteile: Dank minimalistischen Designs macht er sich etwa selbst in einer kleinen Küche als Zweit-TV gut – weil platzsparend (Abmessungen mit Standfuß: 553 x 135 x 365 Millimeter).Seine technischen Daten erscheinen zudem ordentlich:

Der TV wird mit einem 12-Volt-Netzteil betrieben und hat drei HDMI Anschlüsse. Dank Android TV-Oberfläche kann der Nutzer Zugriff auf den Google Play Store zugreifen und und so viele Drittanbieter-Apps wie Netflix, Spotify, Disney+ oder Amazon Prime laden. Die Fernbedienung des Nokia bietet beleuchtete Tasten für die Nutzung in dunklem Umgebungen und über ein eingebautes Mikrofon ist auch die Steuerung des Smart-TVs über den Google Sprachassistenten möglich. Wer lieber den TV mit seinem Smartphone bedienen möchte, kann per vorhandener Chromecast Funktion auch Medien-Inhalte wie Musik, Videos oder Spiele über einen  “Cast” Button bequem vom Mobilgerät auf den TV abspielen.

Nokia Smart TV Fernbedienung
Die Fernbedienung des Nokia Smart-TV lässt sich dank integrierter Beleuchtung auch im Dunkeln fehlerfrei bedienen. (Bild: Hersteller)

Nokia Smart-TV (2400A): Prozessor und Preis 

Der Nokia Smart-TV arbeitet mit einem Vierkern-Prozessor und einem Gigabyte Arbeitsspeicher (RAM). Videos und andere Inhalte können auf den 8 Gigabyte internem Speicher ausgelagert werden. Wem dies nicht ausreicht, kann über zwei USB-Anschlüsse zusätzlich ein externes Speichermedium anschließen. TV-Programme können mit dem eingebautem Triple-Tuner via Kabel, Satellit oder Antenne empfangen werden. Wer über den TV auch Bezahlsender wie Sky schauen möchte, findet in dem Gerät auch einen CI+-Slot für eine entsprechende Steckkarte vor.

Der Nokia Smart-TV 2400A ist ab sofort zu einem Preis von 299 Euro erhältlich.

Fotos: Hersteller 

Nils Ahrensmeier

Nils Ahrensmeier

Als freiberuflicher Redakteur testet Nils Ahrensmeier für IMTEST Mobil-Devices mit Schwerpunkt auf Smartphones....