OPWatch 2

Produktdetails

  • Preis: 159 Euro
  • www.oneplus.de

Eine Smartwatch oder mindestens ein Fitnessarmband  haben inzwischen die meisten Smartphone-Hersteller im Programm – jetzt auch OnePlus. Neben den Smartphones OnePlus 9 und OnePlus 9 haben die Chinesen mit der OnePlus Watch ein schickes Wearable vorgestellt. Vor allem in einer Beziehung zeigt sie der Konkurrenz, was technisch möglich ist.

OnePlus Watch: Alle Basisfunktionen an Bord

Auf den ersten Blick bietet die OnePlus lediglich die typischen Funktionen, die Käufer einer moderner Smartwatch erwarten dürfen: Aktivitätstracking von 110 Sportarten samt automatischer Trainingserkennung, Puls und GPS-Sensoren, Aufzeichnung von Schritten und Schlafdaten sowie Stresserkennung und Blutsauerstoffmessung (SpO2). Darüber hinaus zeigt die Uhr Benachrichtigungen und Anrufe auf dem Bildschirm an. Zum Speichern von Musik stehen 4 Gigabyte Speicherplatz für rund 200 Songs zur Verfügung. Dank IP68-und 5 ATM-Zertifizierung ist die OnePlus Watch zudem einigermaßen wasserfest, sie ist damit gegen Staub und längeres Untertauchen in klarem Wasser gewappnet.

OnePlus Watch: Aufladen in 20 Minuten

Spannender wird es beim Blick auf das Betriebssystem. Hier kommt nämlich nicht wie bei den meisten „Android“-Smartwatches Googles Wear-OS zum Einsatz, sondern eine Eigenentwicklung. Wie smart dieses System letztlich ausfällt, wird erst ein Test zeigen, allerdings hat OnePlus bereits interessante Aussagen zum Akku gemacht. Der soll zum einen ausreichend Energie für eine Woche Laufzeit liefern und zum anderen in lediglich 20 Minuten wieder vollständig aufladen lassen (“Warp Charge“). Bei “nachhaltiger Nutzung”, so OnePlus, soll der Akku sogar zwei Wochen halten. Das wäre in der Tat etwas Besonderes. Auch das 46 mm Edelstahl-Gehäuse weist eine Besonderheit auf: Den Bildschirm schützt Saphirglas, das deutlich kratzresistenter als das sonst übliche, gehärtete Mineralglas ausfällt.

OnePlus Watch: Attraktiver Preis

Die OnePlus Watch kommt am 31. März in den Handel. Auch den Preis hat OnePlus schon verraten: 159 Euro. Damit unterbieten die Chinesen viele Smartwatch-Konkurrenten im mittleren Preissegment, beispielsweise die Amazfit GTS 2.  Zudem fällt die OnePlus Watch damit deutlich günstiger als die Premium-Uhren Apple Watch 6 / SE und Samsung Galaxy Watch 3 aus. Einen ausführlichen Test der OnePlus Watch finden Sie an dieser Stelle sobald die Uhr verfügbar ist.

Fotos: Hersteller