Der Philips Momentum 329M1RV Monitor
Credit: Philips

Die neuen Philips-Gaming-Monitore, der 329M1RV mit 32 Zoll und der 279M1RV mit 27 Zoll, sollen sich mit moderner Technik und achtbarer Performance besonders an die Gaming-Community richten.

4K und bis zu 120 Bilder pro Sekunde

Diese Modelle wurden laut Philips nach den Anforderungen der neuen Spielekonsolen und deren Nutzer entwickelt. Mit HDR, VRR (variable Bildwiederholrate) und des einfachen Anschlusses der Xbox Series X (und Playstation 5) über HDMI 2.1 ist es jetzt möglich, mit einer gestochen scharfen 4K-Auflösung und einer flüssigen Bildwiederholrate von 120 Hz zu spielen. Sofern die Spiele diese Möglichkeiten bieten. Die hohe Bildwiederholrate ist bei schnellen Multiplayer-Scharmützeln ein klarer Vorteil, denn die dargestellten Bewegungen sind fließender und klarer, was ein besseres Zielen ermöglicht. Zusammen mit der geringen Latenz soll dies zu einem viel realistischeren Gaming-Erlebnis bei, was gerade bei Spielen, bei den es auf schnelle Reaktionen ankommt, von Vorteil sein kann.


Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.


Auch für PC-Gaming geeignet

Die beiden neuen Monitore sollen nicht nur eine gute Lösung für Next-Gen-Konsolen, sondern auch für PC-Gaming sein. Das Modell ist mit einem Nano-IPS-Panel ausgestattet. Es soll lebensechte Farben über einen großen Betrachtungswinkel ohne Farbverschiebung liefern und den DCI-P3-Farbraum zu 98 % abdecken. Dies macht ihn zu einer giuten Wahl bei hohen Anforderungen. Zusätzlich verfügt der 279M1RV über USB-C – das schlanke Plug-in-Kabel, das Daten überträgt und gleichzeitig ein angeschlossenes Notebook lädt. Darüber hinaus ist der Monitor ist G-SYNC kompatibel. Die Bildwiederholfrequenz des Monitors ist hier mit der Ausgabe der Grafikkarte synchronisiert. Angesteuert von einem leistungsstarken PC werden kleine Ausreisser bei der Bildwiederholrate so unmerklich geglättet.

Das Design besteht aus hochwertigen Materialien, was ihnen den Red Dot Design Award 2020 einbrachte. Sowohl der 329M1RV als auch der 279M1RV verfügen über einen Standfuß, der höhenverstellbar sowie schwenk- und neigbar ist. Als Gag verfügen die Monitore über die Effekte der Philips Technologie Ambiglow. LEDs auf der Rückseite des Monitorgehäuses projizieren Lichteffekte auf die Wand hinter dem Monitor.

Preis und Verfügbarkeit

Die Modelle 329M1RV und 279M1RV sind ab November 2021 zu einem Preis von1.139 Euro beziehungsweise 969 Euro bei Philips und im Handel erhältlich.