Glühbirnen der Philip Hue Serie
Credit: Signify

Philips sorgt mit den smarten Lampen der Hue-Produktreihe für angenehme Beleuchtung in Heim und Garten. Nun sind die LED-Glühbirnen mit deutlich mehr Leuchtkraft im Angebot. Die Verbesserung durchzieht fast alle verfügbaren Modelle.

Philips sorgt für smarte Beleuchtung

Die Hue Lampen von Philips sind nicht einfach nur schnöde Glühbirnen im hübschen Design. Das smarte Licht kommt in fast allen Farben und Formen: Standlampen, Lampen zum Anbringen an die Wand, sanfte Hintergrundbeleuchtung oder eben einfach nur als Birne zum Einschrauben. Dabei haben alle Mitglieder der bunten Lampen-Familie eines gemeinsam. Sie sind allesamt per Smartphone, Alexa- oder Google Spracheingabe bedienbar. Zusätzlich sind die meisten Modelle in der Lage in verschiedenen Farben zu erstrahlen. Dabei kann der Nutzer entweder sanfte, wechselnde Intervalle wählen oder einen bestimmten Farbton setzen. So kann man sich das perfekte Ambiente in jedem Zimmer des Hauses einrichten. Oft bemängelt: Erst mit dem Einsatz vieler Lampen, erstrahlt das Licht so hell, wie man es sich eigentlich wünscht. Das sah man wohl in der Entwicklungsabteilung von Philips ähnlich und hat nun reagiert.

So gut wie alle Modelle der Hue-Serie von Philips verfügen ab sofort über eine höhere Leuchtkraft. Credit: Signify

1000 Lumen als neues Maximum

Die bislang verfügbaren E27-LEDs von Philips Hue schaffen höchstens 806 Lumen. Die neue Lampe ist mit 15,5 Watt spezifiziert, was der Leistung einer 100-Watt-Glühbirne entspricht. Nun sind auch die LED-Lampen in der smarten Zukunft angekommen und bieten mit rund 200 Lumen mehr Leuchtkraft bis zu 1000 Lumen. Das macht sich besonders beim Einsatz im Garten oder außen am Haus bemerkbar, wo die Leuchten mit einer zusätzlicher Funktion punkten: Der Schutz vor Einbrechern und anderen unerwünschten Gästen. Natürlich lassen sich auch die Lampen der Hue-Reihe problemlos an einen Bewegungsmelder koppeln. Es ist natürlich klar, dass sich Personen mit unlauteren Absichten einem Objekt weniger gerne nähern, wenn sie mit ungewollter Aufmerksamkeit in Form von grellem Licht konfrontiert werden.

Jetzt schon bestellbar

Versandriese Amazon ist Philips mit der neuen Ankündigung etwas zuvorgekommen und bietet die neue Hue-Lampen ab sofort zur Bestellung an. Die gute Nachricht: An den Preisen für die verschiedenen Modelle hat sich nichts geändert, die neue Leuchtkraft muss also nicht extra bezahlt werden.