Eine Frau föhnt sich die Haare
Credit: Philips

Ein Föhn, der per Abstastung in der Lage ist, die Temperatur optimal auf Ihre Haare einzustellen? Der neue Haartrockner Prestige mit Sense IQ von Philips soll genau dazu in der Lage sein.

Jedes Haar ist anders

Ob dicke, dünne, viele oder wenige: Haare sind bei jedem Menschen unterschiedlich. Für glänzendes, geschmeidiges Haar ist es wichtig, beim Trocknen die optimale Temperatur zu wählen. Der neue Philips Haartrockner Prestige mit SenseIQ misst hierfür mithilfe eines Infrarotsensors kontinuierlich die individuelle Temperatur des Haares und soll die Lufttemperatur bis zu 4.000-mal pro Trocknung anpassen. So soll stets die individuell optimale Temperatur verwendet und das Haar geschützt werden.



Stark verkürzte Trocknungszeit

Der leistungsstarke Ventilator und der Motor produzieren einen starken Luftstrom, sodass die Trocknungszeit um 20 Prozent verkürzt werden soll. Die voreingestellten zwei Geschwindigkeits- und drei Trocknungsmodi lassen sich mit den praktischen Schiebereglern leicht auswählen, so Philips. Für schnelle Ergebnisse beim Trocknen kommt die Trocknungsdüse zum Einsatz. Sie lässt sich um 360 Grad drehen, um den Sensor optimal zu nutzen und soll einen konzentrierteren Luftstrom und höheren Luftdruck gewährleisten.

Technische Daten im Überblick

  • Ionisierungsfunktion
  • Leistung: 1.800 Watt
  • Zwei Geschwindigkeits- und drei Trocknungsstufen, sowie Kaltstufe
  • Erkennt die Temperatur des Haares via Infrarot und passt die Leistung automatisch an
  • Aufsätze: Trocknungsdüse, 11 mm Stylingdüse, Lockendiffusor

Preis und Verfügbarkeit

Der neue Haartrockner Prestige mit Sense IQ von Philips ist in der Farbkombination Weiß mit Roségold ab sofort zum Preis von 129,99 Euro verfügbar.