Veröffentlicht inRatgeber

15 Tipps zum Einschlafen und Durchschlafen: So ist Schlafmangel passé

Sie möchten besser einschlafen oder durchschlafen? IMTEST verrät 15 Tipps für einen besseren Schlaf.

Schlafende Frau im Bett. Schriftzug "15 Tipps für besseren Schlaf".
u00a9 Vlada-Karpovich_Pexels

Guter Schlaf ist wertvoll – und manchmal merkt man erst, wie wichtig er ist, wenn er einem beispielsweise durch die Zeitumstellung verloren geht. Tipps zum besseren Einschlafen und Durchschlafen gibt es viele. Angefangen bei der Bettausstattung bis hin zum Raumklima. Und auch das, was Sie am Tag machen, beeinflusst Ihren Schlaf. IMTEST hat fünfzehn Schlaftipps zusammengetragen, inklusive hilfreicher Gadgets, damit Sie gut ausgeruht bleiben.

Tipps zum Ein- und Durchschlafen: Auf den eigenen Körper hören

Bevor es mit den fünfzehn Tipps zum Einschlafen und erholsamen Durchschlafen losgeht, ein kleiner Hinweis vorweg: Schlafen ist etwas sehr Individuelles, und jeder hat dabei seine eigenen Vorlieben und Rituale. Einige brauchen absolute Stille, um einschlafen zu können und sind beim leisesten Geräusch wach. Andere entspannen mit Musik oder kommen mit sanften Geräuschen aus der Natur zur Ruhe. Auch Bett, Matratze, Zimmertemperatur und jeder andere Bereich, der das Schlafzimmer und das Schlafen berührt, wird von Mensch zu Mensch anders wahrgenommen.



Schlaftipp 1: Guten Schlaf vorbereiten

Je besser das körperliche und seelische Befinden, desto ungestörter und erholsamer ist auch der Schlaf. Faktoren, die sich negativ auf die Schlafqualität auswirken:

  • Übergewicht
  • Alkoholkonsum
  • Kaffee
  • Nikotin
  • Schweres Essen
  • Zucker

Die gute Nachricht: Niemand muss für erholsamen Schlaf sofort und vollständig auf alle Genüsse verzichten. Aber in der Zeit kurz vorm Zubettgehen sollte man sie besser meiden. Weitere Tipps zum Einschlafen sind, dass man in der Phase vorm Schlafen nach Möglichkeit allzu starke Grübeleien sowie störende Einflüsse von Handy- und Tablet-Displays vermeidet. Hier bietet Philips das Sleep and Wake-up Light, das Einschlaf- und Weckhilfe in einem ist: abends mit der RelaxBreathe-Funktion leichter einschlafen und morgens zu einer sich steigernden Lichtintensität aufwachen.

Produktbild von dem Philips Wake-up Light/Wecker
© Hersteller

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Besser schlafen mit passender Matratzenhärte