Ein Mann befüllt eine Waschmaschine
Credit: Reckitt

Ein neues Flüssigwaschmittel der Hygiene-Spezialisten von Sagrotan soll Bakterien und schlechte Gerüche entfernen. Und das schon bei niedrigen Temperaturen von 30 Grad und noch weniger.

Bakterien sorgen für Gestank

Sie haben gerade erst alles frisch gewaschen und trotzdem riecht die Kleidung nicht wirklich angenehm? Vielen Verbrauchern ist nicht klar, warum frische Wäsche manchmal ungewollt eklige Gerüche aufweisen kann. Der Grund dafür sind in der Wäsche verbleibende Bakterien. Die sind in der Kleidung sind ganz normal, allerdings können sie auch nach dem Waschgang in der Wäsche verbleiben da sie von herkömmlichen Flüssigwaschmitteln nicht entfernt werden. Besonders beim Waschen mit niedrigen Temperaturen überleben die kleinen, stinkenden Biester. Das Resultat ist der unangenehme, muffige Wäschegeruch, der niemanden in der Familie so richtig verzückt.

Wenn 60° keine Option ist

Waschen Verbraucher mit normalen Flüssigwaschmitteln, gab es bislang ein nicht zu unterschätzendes Problem: Ein Waschgang bei 60 Grad und mehr kann zwar Bakterien entfernen, allerdings sind viele Wäschestücke aus empfindlichem Material und somit für hohe Waschtemperaturen ungeeignet. Im schlimmsten Fall laufen sie ein oder werden unwiderruflich beschädigt. Wäscht man die feinen Stücke aus dem Kleiderschrank bei schonenden 20 oder 30 Grad, können zwar Flecken entfernt werden, aber geruchsbildende Bakterien überleben den Waschgang. Und das führt zu einem enttäuschenden Waschergebnis mit den eingangs erwähnten Nebeneffekten.



Das neue antibakterielle Waschmittel soll hier eine Lösung liefern: Es ist laut Hersteller Reckitt das einzig erhältliche Flüssigwaschmittel, das bereits ab 20 Grad für Reinheit und Frische sorgt. Natürlich soll es während des Waschgangs jede Art von Flecken und Schmutz entfernen. Aber auch 99,9 Prozent der Bakterien, die für die schlechten Gerüche verantwortlich sind.

Studie soll Erfolg belegen

Eine Studie des Marktforschungsinstituts Ipsos belegt den Reinigungserfolg des neuen Waschmittels im täglichen Einsatz. Verbraucher konnten das neue Sagrotan Antibakterielle Waschmittel bereits in ihrem Alltag dem Praxis-Test unterziehen und waren mit der Reinigungsleistung sehr zufrieden – besonders der langanhaltend frische Geruch wurde dabei herausgestellt. Zwei Drittel der Home Tester schätzen das neue Sagrotan Produkt sogar besser ein, als ihr aktuell genutztes Waschmittel.