Die Konzeptstudie lässt ahnen, wie das Galaxy S21 FE aussehen könnte. Credit: Voice / OnLeaks

Die Fan Edition (FE) steht bei Samsung für eine etwas leistungsschwächere, dafür aber auch erschwinglichere Variante des Smartphone-Top-Modells. Entsprechend heiß erwartet ist die diesjährige Version des Samsung Galaxy S21 FE. Die lässt jetzt aber etwas auf sich warten: Medienberichte sprechen von einem Produktionsstopp des Android-Smartphones.

Galaxy S21 FE: Mangelhafte Komponenten

Eigentlich war der August als Erscheinungsmonat der Galaxy S21 FE in aller Munde. Der Termin verschiebt sich jetzt auf unbestimmte Zeit, da ein mangelhaftes Bauteil in der Stromversorgung die Funktionalität gefährde. Der auf Twitter bekannte Leaker “Ice Universe” schreibt, dass es sich dabei aller Wahrscheinlichkeit um den Akku handeln muss.

Auch die südkoreanische Electronic Times berichtete von einem Produktionsstopp, gab im Artikel allerdings Mängel beim Snapdragon 888 an, dem Prozessor des Smartphones. Angeblich war der Chip aufgrund von Lieferengpässen auch nicht in ausreichender Menge verfügbar. Samsung soll seine Industriepartner am 11. Juni über den Produktionsstopp informiert haben und bereits georderte Komponenten nun in anderen Smartphones verbauen.

Ein weiterer Designleak zeigt das Galaxy S21 FE. Credit: Evan Blass

Der Artikel der Electronic Times spricht von einer Lieferverzögerung von etwa ein bis zwei Monaten, wurde allerdings mittlerweile aus dem Netz entfernt. Es lässt sich daher nicht überprüfen, ob alle Angaben korrekt sind – in einem Punkt stimmen alle Berichte aber überein, nämlich, dass für das Galaxy S21 FE erhebliche Verzögerungen zu erwarten seien.

Mangel an Elektronikbauteilen

Samsungs FE-Modell ist nur eines der Symptome eines schon länger bestehenden Komponentenmangels. Viele Elektronikhersteller klagen über fehlende Akkus und Halbleiter, die infolge der hohen Nachfrage nicht nur selten, sondern auch teuer sind. Der Leaker “chunvn8888” sieht eine direkte Verbindung zum Produktionsstopp des Smartphones.

Für Samsung bedeutet das womöglich auch in Zukunft weitere Versorgungsengpässe. Das Unpacked Event des Galaxy S21 FE wird nun wahrscheinlich gegen ende des Jahres stattfinden. Ob sich auch der Launch des Falthandys Galaxy Z Flip3 verschiebt, bleibt abzuwarten.