Die Rückseite eines modernen Fernsehers.
Credit: Getty Images

Sie schalten Ihren Smart-TV an und bekommen statt bunter Bilder nur einen pechschwarzen Bildschirm? An diesen Faktoren könnte es liegen:

Wenn ein Defekt ausgeschlossen werden kann, kommen für dieses Phänomen nur zwei Ursachen infrage:  

Falscher Anschluss: An Ihren TV sind andere Zuspieler wie Blu-ray-Player, Spielekonsole oder Receiver angeschlossen. Beim Start erkennt Ihr Fernseher dann nicht, von welchem Zuspieler er das Bildsignal empfangen soll. Wählen Sie dann über die Fernbedienung den richtigen Eingang aus (etwa TV oder HDMI).  



Absturz: Moderne Fernseher arbeiten wie Computer und haben ein Betriebssystem. Bei Störungen kann es daher helfen, den TV komplett vom Strom zu trennen (Netzkabel ziehen), einige Sekunden zu warten und dann das Gerät neu zu starten. 3. Defektes HDMI-Kabel: HDMI-Kabel sind empfindlich. Gut möglich, dass es Probleme bei der Übertragung der Bilddaten gibt. Tauschen Sie es probeweise gegen ein neues HDMI-Kabel aus.