Modell Y von Tesla.
Credit: Tesla

Die Lüftungsanlage des Tesla Model Y bietet eine extrem hohe Leistungsfähigkeit. Das System ist sogar in der Lage, vor einem Angriff mit Biowaffen zu schützen.

Tesla Y mit zwei Modellen

Die Auslieferung des neuen Tesla Model Y beginnt in Deutschland Anfang 2022. Schon vorher lassen die inneren Werte und der Preis aufhorchen. Das Elektrofahrzeug ist ein Crossover und wird als kleinerer SUV (Sports Utility Vehicle) vermarktet. Tesla Model Y ist in zwei unterschiedlichen Varianten vorbestellbar: Allradantrieb Maximale Reichweite und Allradantrieb Performance. Das erste Modell bietet eine Höchstgeschwindigkeit von 217 km/h, beschleunigt in 5,1 Sekunden auf 100 km/h und hat eine Reichweite von 505 km. Das zweite Modell schafft es in 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 241 km/h. Das Elektroauto schafft 480 km.

Das Modell Y Allradantrieb Maximale Reichweite kostet ab rund 57.000 Euro. Das Modell Allradantrieb Performance gibt es ab knapp 64.000 Euro.



Extrem leistungsstarke Lüftung

Das Lüftungssystem mit einem äußerst leistungsfähigen HEPA-Filter, kam zuvor nur in dem Modellen Tesla S und Tesla X zum Einsatz. Laut den Aussagen von Firmengründer Elon Musk ist im Tesla Modell 3 nicht genug Platz verfügbar, um das Fahrzeug mit diesem System auszustatten. Für das Tesla Model X wurde das HEPA-Filtersystem mit einer 100 Mal höheren Leistungsfähigkeit im Vergleich zu einem normalen Autofilter angegeben. Der Filter ist in der Lage 99,97 Prozent der Feinstaubpartikel und gasförmigen Schadstoffe sowie Bakterien, Viren, Pollen und Schimmelsporen aus der Luft zu entfernen.

Der neuartige HEPA-Filter wurde zuerst in die Y-Modelle aus chinesischer Produktion verbaut, nun sind die in den USA produzierten Modelle an der Reihe. Deutsche Käufer bekommen also ebenfalls das Tesla Model Y mit diesen Filtern. Das Modell ist auch in Deutschland ab sofort bestellbar. Tesla verkauft in Deutschland das Model Y, das in der Gigafactory in Schanghai produziert wurde.


Elektromobilität: Fahrt in die elektrische Zukunft

Mercedes, Opel, VW und viele andere europäische Autobauer präsentieren neue oder bessere E-Auto-Modelle. Ist das der Durchbruch für Elektromobilität in Deutschland? IMTEST hat acht E-Autos getestet und klärt die wichtigsten Fragen zum Thema E-Mobilität.