tp-link_deco-m4

Produktdetails

  • Preis: 149,90 Euro
  • Maße: je 9,07 x 9,07 x 19 cm
  • Ausstattung: 3er-Set, auch im 2er-Set und einzeln erhältlich

Flächendeckendes WLAN ist der heimliche Traum eines jeden Hausbesitzers. Ganz oben im Kinderzimmer ruckelfrei zocken können, obwohl der Router im Keller steht? In lauen Sommernächten gemütliche Filmabende im Garten verbringen? Das Mesh-System von TP-Link Deco M4 soll diese Szenarien möglich machen. IMTEST-Leser unterzogen die smarten WLAN-Verteiler einem kritischen Praxistest und verraten, ob die Deco M4 im Set ihr WLAN-Problem lösen konnten.

Und das hat das Mesh-System zu bieten:

  • Verbindung über: Bluetooth, Wi-Fi, Ethernet
  • Unterstützte WLAN-Typen laut Hersteller: 802.11n, 802.11b, 802.11a, 802.11ac, 802.11g
  • Betriebssystem: iOS, Android
  • Steuerung: App und Sprachsteuerung

Die TP-Link Deco M4-Verteiler sind einzeln sowie im 2er- oder 3er-Set erhältlich. Weitere Geräte können dem System nach belieben und Bedarf hinzugefügt werden.

Einrichtung & Bedienung der Deco M4

„Die Installation ist dank der App selbsterklärend“, sagt Leser Nils Lagerquist. Tester Ole Petersen hat eine kleine Tücke entdeckt: „Von einem Router, wie er heute wohl am weitesten verbreitet ist, wird in der Anleitung nicht gesprochen. Stattdessen wird das „Modem“ aufgeführt – aber nicht jeder kann mit diesem Begriff etwas anfangen.“ Sieht man von dieser Hürde ab, gestaltet sich die Einrichtung der TP-Link Deco M4 über die Deco-App „einfach und verständlich “, wie er weiter ausführt.

Die Installation und Anmeldung der anderen Deco-Funken beschreibt Birgit Süselbeck als „Kinderspiel“: Stecker rein, kurz warten, Verbindung bestätigen. Das so eingerichtete Mesh-Netzwerk steuern die Leser per App und Alexa-Sprachsteuerung. Beides gefällt Patrick Kantelberg gut: „Im App-Menü ist sofort ersichtlich, welche Router-Einstellungen wo zu treffen sind. Auch die Sprachsteuerung über Alexa funktioniert sehr gut. Ich kann vom Sofa per Zuruf das Gastnetzwerk aktivieren.“

“EINE SEHR AUFGERÄUMT GESTALTETE APP, WELCHE MICH SOFORT ÜBERZEUGT HAT.”

Patrick Kantelberg
aus Duisburg

Smartes Mesh-Netzwerk

Durch das Mesh-Netzwerk der Deco M4 von TP-Link konnten die Leser die Qualität ihres WLAN-Signals steigern. Nils Lagerquist hatte bislang mit ständigen Verbindungsabbrüchen zu kämpfen. „Dank der Deco M4 gibt es ein stabiles Netz im ganzen Haus. Funklöcher und störende Unterbrechungen entfallen“, stellt er fest. Ole Petersen konnte die WLAN-Situation fürs Homeoffice, Homeschooling und Online-Streamen in seinem Haus dauerhaft verbessern.

Lesertester Patrick Kantelberg freut sich über die Vorzüge des Deco-Mesh-Systems: „Ich kann mich über alle drei Etagen des Hauses bewegen, und die Musik im Ohr bricht zu keiner Zeit ab.“ Selbst im Garten habe er nun „eine fast flächendeckende WLAN-Versorgung“ und könne dort unterbrechungsfreies Internetradio genießen. Auch Leserin Birgit Süselbeck stellte eine deutliche Reichweitensteigerung ihres WLAN fest: „Das Funksignal kommt nun auch störungsfrei bis ins Dachgeschoss.“

“EINE DEUTLICHE VERBESSERUNG DER REICHWEITE.”

Birgit Süselbeck
aus Oberhausen

Das Fazit der Leser

Mit einer Gesamtnote von 1,4 fällen die Lesertester ein sehr gutes Urteil über das TP-Link Deco-M4-Mesh-WLAN-System. Komfort und Preis-Leistung stimmen, die Optik der Verteiler gefällt. Die App ist leicht zu bedienen und wartet mit vielen Funktionen auf. Doch noch viel wichtiger ist: Das WLAN-Problem der Tester ist Geschichte. Patrick Kantelberg ist überzeugt: „Das Gesamtpaket stimmt einfach. Gute WLAN-Repeater kosten auch um die 40 Euro pro Stück. Mit dem Deco-Mesh-System hat man für das gleiche Geld viel mehr Komfort, viel mehr Reichweite und bessere Funktionen.“

“MODERNES DESIGN IN ZEITLOSEM WEISS.”

Nils Lagerquist
aus Essen

Fotos: IMTEST, Hersteller